Aktuelle Themen & Projekte

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, welche Themen und Projekten das Studium und die Lehre an der Universität Vechta prägen. Dazu gehören neben innovativen Ansätzen für das Lehramtsstudium der Schwerpunkt Kompetenzorientierung sowie der Bereich E-Learning und die Verwendung der Studienqualitätsmittel. Auch das aktuelle Thema Flüchtlinge wird an der Universität Vechta aus unterschiedlichen Perspektiven bearbeitet.


Reform der Lehramtsausbildung

Kernelemente GHR 300

Seit dem Wintersemester 2014 / 2015 wurde ein neues, innovatives Konzept der universitären Lehrerausbildung für die Lehrämter an Grundschulen sowie Haupt- und Realschulen eingeführt. Erfahren Sie mehr über die Opens internal link in new windowReform der Lehramtsausbildung


eCULT

eCULT

Zu den digitalen Medien in der Hochschullehre gehören längst nicht mehr nur Präsentationen und Filme zum Download, sondern auch der Einsatz mobiler Geräte wie Smartphones. So werden auch in großen Lehrveranstaltungen interaktive Lernprozesse ermöglicht, die zeitlich und örtlich flexibel stattfinden können. Das Verbundprojekt eCULT fördert den Einsatz digitaler Medien und Lernszenarien, damit Lehrende und Studierende Opens internal link in new windowdie Potenziale von eLearning nutzen können. 



Studienqualitätsmittel

Studienqualitätsmittel

Die Qualität von Lehre und Studienbedingungen sichern und verbessern – um dieses Ziel zu erreichen, erhält die die Universität Vechta vom Land Niedersachsen seit der Abschaffung der Studienbeiträge sogenannte Studienqualitätsmittel. Wenn Sie mehr über Studienqualitätsmittel und ihre Verwendung an der Universität Vechta erfahren möchten, klicken Sie Opens internal link in current windowhier.


Aktivitäten zum Thema Flüchtlinge

Angebote für Flüchtlinge

Angesichts steigender Zahlen von Personen, die aus Kriegs- und Krisengebieten, wie z.B. Syrien oder Irak nach Deutschland kommen, wurden an der Universität Vechta unterschiedliche Aktivitäten ins Leben gerufen, die sich mit dem Thema Flüchtlinge beschäftigen. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Opens internal link in new windowÜbersicht sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern zu diesem Thema.


Das niedersächsische Wissenschaftsministerium hat der Universität Vechta Mittel für die Ausschreibung von 60 Stipendien in Höhe von 500,00 € (Einmalzahlung) zur Verfügung gestellt. Gefördert werden begabte Studierende. Neben dem Leistungsaspekt werden auch soziale Kriterien und ehrenamtliches Engagemement berücksichtigt. Bewerbungen sind bis zum 22. November 2017 möglich. Näheres finden Sie hier.

 

 

Letzte Aenderung: 27.10.2017 · Seite drucken