Aktuelles aus dem Fach Sportwissenschaft

Sporteignungsprüfung 2018; Update: Ausweichsportanlagen Männer Do. 28.6.; Frauen Fr. 29.6.2018

Die Termine für die Sporteignungsprüfung an der Universität Vechta für 2018 finden geplant zu folgenden Zeiten statt:

*** Eine Anmeldung ist bis zum 22.6.18 (Poststempel) möglich!***

Männer: Donnerstag, 28.06.2018, Start: 9.00 Uhr (Registrierung ab ca. 8.00 Uhr möglich)

Frauen: Freitag, 29.06.2018, Start: 9.00 Uhr (Registrierung ab ca. 8.00 Uhr möglich)

Die Eignungsprüfung startet pünktlich. Bitte planen Sie ihre Anreise entsprechend und seien Sie ausreichend frühzeitig vor Ort. Es wird empfohlen, für die Anreise öffentliche Verkehrmittel zu nutzen. Parkplätze bei der Universität sind nur begrenzt verfügbar. Der Fußweg vom Bahnhof Vechta dauert ca. 20 Min.

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis: Die abschließenden Läufe über 3000m (Herren) bzw. 2000m (Damen), können wegen der aktuellen Bauarbeiten nicht auf dem Sportplatz der Universität stattfinden. Dieser Teil der Sporteignungsprüfung 2018 wird daher auf der Laufbahn des Sportplatzes des Antonianum Gymnasiums durchgeführt. Diese Laufbahn hat eine Länge von 250m pro Runde, sodass die Herren 12, die Damen 8 Runden in der vorgegebenen Zeit absolvieren müssen. Der Sportplatz ist über einem kurzen Fußweg (ca. 5 Minuten) von der Uni aus zu erreichen und die Teilnehmer werden als Gruppen zu dem Platz geleitet.

Weitere Informationen und Formalitäten bezüglich der Sporteignungsprüfung der Universität Vechta finden Sie Opens internal link in new windowhier.


Bauarbeiten am Sportplatz haben begonnen Sperrung der Sportanlagen bis voraussichtlich Oktober 2018

 

Seit der Mitte der Woche rollen auf dem Sportplatz des Fachs Sportwissenschaft der Universität Vechta die Bagger. In Kooperation mit der Stadt Vechta werden an den Außensportanlagen umfassende Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten vorgenommen. 

Diese beinhalten unter anderem die:

  • Aufnahme und Nivellierung des Fußballplatzes,
  • Installation eines automatischen Bewässerungssystems,
  • Herstellung einer 400m Tartanbahn mit allen Kurz- und Langstrecken,
  • Herstellung von Anlagen für weitere leichtathletische Disziplinen (Speerwurf, Kugelstoß, Hoch- und Weitsprung).

Für die Dauer der Baumaßnahmen müssen die Sportanlagen sowohl für den Hochschulsport, also auch den Freizeit- und Betriebssport geschlossen bleiben. Die davon betroffenen Kurse der universitären Lehre sind bereits an die Sportplätze des SFN Vechta (Bergkeller bzw. das Reiterwaldstadion) "ausgelagert".

Für die Eignungsprüfung, die im Juni statt finden wird, bedeutet dies, dass ein Teil der Prüfungen nicht auf den Uni-Sportanlagen durchgeführt werden können. Den Teilnehmern der Eignungsprüfung werden hierzu zu einem späteren Zeitpunkt alle wichtigen Informationen mitgeteilt.

Mit einem Ende der Arbeiten und der Wiedereröffnung der Sportanlagen wird im Oktober 2018 gerechnet.

Letzte Aenderung: 14.06.2018 · Seite drucken

Kontakt

Sekretariat Sportwissenschaft:

Eugenia Meininger

Raum S 028

Öffnungszeiten

Mo. - Do. 9.00-11.30 Uhr
Tel.: 04441/15-303
E-Mail: eugenia.meininger[at]uni-vechta[dot]de

Postadresse:
Driverstraße 22
D-49377 Vechta
oder
Postfach 15 53
D-49364 Vechta

Sprecherin des Fachs:

Univ.-Prof.'in Dr. Iris Pahmeier
Tel.: 04441/15-316

iris.pahmeier[at]uni-vechta[dot]de