Prof. Dr. Corinna Onnen

Fakultät II
Soziologie
Raum E 138a



Forschungsschwerpunkte

  • Familiensoziologie
  • Genderforschung
  • Medizinische Soziologie

Funktionen

Professorin für Allgemeine Soziologie, Familiensoziologie und Gender Studies
Mitglied im Sprecher_innengremium der Sektion Familiensoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Diversitas – Zeitschrift für Managing Diversity und Diversity Studies, US Publishing, Kleine Verlag, München
Gutachterin beim DAAD Referat 311 Ref.315 - Nordamerikareferat - Förderung Deutsche
Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft für Frauen- und Geschlechterforschung Niedersachsen LAGEN


Kurzbiographie

CORINNA ONNEN

Univ. Prof. Dr. rer. pol. habil., studierte Diplom-Sozialwissenschaften an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg; Mitarbeit/Leitung in verschiedenen Familien- und medizinsoziologischen Forschungsprojekten; Aufbau des Lehrstuhls Gender Studies an der Universität Regensburg, seit 2008 Universitätsprofessorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Gender Studies an der Universität Vechta; Forschungsschwerpunkte: Familien-, Geschlechter- und Medizinsoziologie mit empirischem Schwerpunkt zu den Themen Ehescheidungen, Kinderlose Ehen, Berufs- und Lebensverläufe von Frauen im Universitätsbereich, Reproduktionstechnologien, der Arbeitsmarkt von Frauen in der Region.

Letzte Aenderung: 25.10.2018 · Seite drucken

Kontakt

corinna.onnen[at]uni-vechta[dot]de
Fon (0) 4441.15 305
Fax (0) 4441.15 454

Sprechzeiten im Semester:
Anmeldung über Stud.IP

Postanschrift
Postfach 1553
49364 Vechta



Zum Selbstverständnis der Gender Studies II Onnen, Corinna/Rode-Breymann, Susanne (Hrsg.)

Zum Selbstverständnis der Gender Studies Onnen, Corinna/Rode-Breymann, Susanne (Hrsg.)

Zur Soziologie des Sterbens Jakoby, Nina, Thönnes, Michaela (Hrsg.)