Soziologie setzt sich mit den gesellschaftlichen Voraussetzungen eines individuellen Lebens auseinander und fragt nach historischen Veränderungen und Ungleichheiten. Von Interesse sind private, berufliche und soziale Perspektiven von Menschen in der heutigen Gesellschaft und welche Gründe es für eine unterschiedliche Verteilung von gesellschaftlichen Gütern gibt. Wir befassen uns im Studium der Sozialwissenschaften mit Erziehung und Bildungschancen,  untersuchen den Einfluss sozialer Milieus und welchen Einfluss Erziehungsinstitutionen auf die Vermittlung von Werten, Normen, Fähigkeiten und Fertigkeiten haben. Wie haben sich gesellschaftliche Veränderungsprozesse insbesondere in der Lebensgestaltung von Kindern, von Männern und Frauen vollzogen? Wie hat sich Familie entwickelt und wie verhält sich diese Entwicklung im Gesellschaftsvergleich zu anderen Ländern?

Bild: Frank Grunwald Photography