Tagungs- und Gastvorträge

2019

Siegmunt, O. (2019). Abweichendes Verhalten von Jugendlichen: Begriffe, Arten und Zustand. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 19.–30. März 2019.

Siegmunt, O. (2019). Kriminalitätsstatistiken als Grundlage für die Beschreibung der Kriminalität. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 19.–30. März 2019.

Siegmunt, O. (2019). Kriminalprävention in Bezug auf Jugendliche. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 19.–30. März 2019.

Siegmunt, O. (2019). Kriminologische Theorien. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 19.–30. März 2019.

Siegmunt, O. (2019). Kriminologische Wissenschaft und Studium der Rechtswissenschaften in Deutschland. Workshop von Prof. Dr. A.V. Naumov, Filiale der Tscheljabinsk Staatsuniversität in Qostanai, Qostanai, Kasachstan, 02.02.2019.

Siegmunt, O. (2019). Jugendkriminalität in Russland und Deutschland: eine internationale vergleichende kriminologische Studie. Internationale wissenschaftlich-praktische Tagung “Aktuelle Probleme der Strafrechtspolitik”, Qostanai, Kasachstan, 01.02.2019.

2018

Siegmunt, O. (2018). Jugendkriminalität in Russland und Deutschland: Rolle der Familie, Schule und Nachbarschaften. International Conference “Criminological Research and Its Implementation in Conditions of Transformational Processes: National and International Perspectives”, Law Faculty and Regional Law Centre (Regional Research and Practice Law Centre) of Polotsk State University, Novopolotsk, Belarus, October 12th-13th 2018.

Siegmunt, O. (2018). Immigration und Kriminalität: Migrationserfahrungen und Kriminalität bei Jugendlichen in Russland und Deutschland. Internationale wissenschaftlich-praktische Tagung “Problems of Counter Terrorism and Extremism in Russia and Asia-Pacific Countries”, Fernöstliche Föderale Universität, Wladiwostok, Russland, 02.10.2018.

Siegmunt, O. (2018). Jugendliche und junge Erwachsene als Opfer von Computerkriminalität: Erfahrungen aus Deutschland. Runder Tisch “Jugend in der Informationsgesellschaft: aktuelle Aspekte des Verhaltensschutzes sowie der Verhaltenssicherheit”, Juristisches Institut, Sibirische Föderale Universität,  Krasnojarsk, Russland, 19.09.2018.

Siegmunt, O. (2018). The Historical Development of the Housing Policy as well as the Social and Demographical Structure of Russian Cities and the Social Disorganization Theory by Shaw and McKay. 18th Annual Conference of the European Society of Criminology, Sarajevo, Bosnia and Herzegovina, August 29th to September 1st, 2018.

Siegmunt, O. (2018). Migration processes as a consequence of bombing Yugoslavia by NATO members. 17th Annual International Conference of the International Criminal Law Association, Tara, Serbia, June 20th -23d, 2018.

Siegmunt, O. (2018). Bombing Yugoslavia by NATO members and migration processes. 1st International Conference “Civil and Legal Accountability of NATO members for bombing of Yugoslavia”, Niš, Serbia, June 17th – 19th, 2018.

Siegmunt, O. (2018). Migration sowie Auflegung und Verbüßung der Freiheitsstrafe. Internationaler runder Tisch „Transformation des Strafvollzugsrechts in der Zeit der Entwicklung von Integrations- und Globalisierungsprozessen“, Filiale der Tscheljabinsk Staatsuniversität in Qostanai, Qostanai, Kasachstan, 19.05.2018.

Siegmunt, O. (2018). Migration und Auflegung von Freiheitsstrafe: allgemeine Tendenzen. Internationale wissenschaftlich-praktische Tagung „Strafvollzugssystem der Republik Kasachstan: aktuelle Probleme und Entwicklungsperspektiven“, Qostanai, Kasachstan, 18.05.2018.

Siegmunt, O. (2018). Abweichendes Verhalten von Jugendlichen: Begriffe, Arten und Zustand. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 13.–17. März 2018.

Siegmunt, O. (2018). Kriminalitätsstatistiken als Grundlage für die Beschreibung der Kriminalität. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 3.–17. März 2018.

Siegmunt, O. (2018). Kriminalprävention in Bezug auf Jugendliche. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 3.–17. März 2018.

Siegmunt, O. (2018). Kriminologische Theorien. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 3.–17. März 2018.

2017

Killias, M., Monnet-Lukash, A., & Siegmunt, O. (2017). Juvenile delinquency, having friends with foreign origin and parenting. Results of the ISRD-3 in Switzerland. 73d Annual Meeting of the American Society of Criminology, Philadelphia, PA, November 15–18, 2017.

Siegmunt, O. (2017). Jugendliche Migranten und Kriminalität in deutschen und russischen Städten. 10. jährliche politisch-rechtliche Tagung am Jenissei “Juristische Verantwortlichkeit: nationale und internationale Aspekte”, 21.-22. September 2017.

Siegmunt, O. (2017). Juvenile Immigrants and Natives: About Juvenile Delinquency in Germany and Russia. 17th Annual Conference of the European Society of Criminology, Cardiff, UK, September 13–16, 2017.

Siegmunt, O. (2017). Trust in the police. Annual International Conference “The Rule of Law” of the International Criminal Law Association, Tara, Serbia, June 15th -18th, 2017.

Siegmunt, O. (2017). Openness against foreigners and parenting: the differences between migrants’ and natives’ families. Conference of the International Self-Reported Delinquency Study (ISRD3) ““Less Social Bonding, More Problems?” An International Perspective on the Consequences of the Loss of Social Ties on the Behaviour of Young People with a Migration Background”, Amersfoort, Netherlands, June 8-9, 2017.

Siegmunt, O. (2017). Punitivity: between consciousness of law and legislative. Criminological Scientifically and Practically Conference “From the criminological legislation to the fight against crime: criminological aspects of law”, Kostanay, Kazakhstan, Mai 19th, 2017.

Siegmunt, O. (2017). Cybercrime in der modernen Welt. Werktraining „Von der kriminologischen Gesetzgebung zur Verbrechungsbekämpfung: Kriminologische Aspekte des Rechts“, Workshop bei der Staatsanwaltschaft der Region Kostanai, Kostanai, Kasachstan, 18.05.2017.

Siegmunt, O. (2017). Computerkriminalität und Sicherheit in der Gegenwart. Gastvorlesung an der Staatsuniversität Tscheljabinsk Niederlassung in Qostanai, Kasachstan, 18.05.2017.

Siegmunt, O. (2017). Kriminologische Theorien: Eine Einführung. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Internationale Forschungsprojekte zur Jugendkriminalität. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Jugendliche als Täter und Opfer: empirische Befunde. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Wertorientierungen und delinquentes Verhalten Jugendlicher in Russland. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). “Immigrant-Crime Nexus”: Migrationshintergrund und Jugendkriminalität in russischen und deutschen Städten. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Sicherheit und Kriminalität in Deutschland: Ergebnisse einer Opferstudie. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Computerkriminalität in Deutschland: Ergebnisse von Opferbefragungen. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Kriminalstatistik in Deutschland und Russland. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

Siegmunt, O. (2017). Möglichkeiten eines internationalen Vergleichs der Kriminalstatistik. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 30. Januar–13. Februar 2017.

2016

Siegmunt, O. (2016). “Immigrant-Crime Nexus”: Nativity Status and Juvenile Delinquency in German and Russian Urban Areas. 18th World Congress of Criminology „Urbanization, Globalization, Development and Crime: Opportunities and Challenges of the XXI Century“, 15th – 19th December 2016, Delhi NCR, India.

Siegmunt, O. (2016). Zwischen Tradition und Moderne: Eine Studie zu sozialen Werten und Kriminalität in Russland. Graduiertentagung der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft, Institut für Höhere Studien Wien, Wien, 24.-25.11.2016.

Siegmunt, O., Monnet-Lukash, A., & Killias, M. (2016). School class homogeneity, bonding to school, and juvenile delinquency/victimization: the results of the ISRD-3 in Switzerland. 72nd Annual Meeting of the American Society of Criminology, New Orleans, LA, November 16th – 19th, 2016.

Siegmunt, O. (2016). Migration and Crime: First and Second Generation Immigrants. The 8th Session of the International Forum on Crime and Criminal Law in the Global Era, Peking, China, October 29th 2016.

Siegmunt, O. (2016). Sicherheit und Kriminalität in Deutschland. Gastvorlesung an der China University of Political Science and Law, Peking, China, 28. Oktober 2016.
Siegmunt, O. (2016). Self-control, parenting and juvenile delinquency: a comparison between Russia, East- and West-Germany. 16th Annual Conference of the European Society of Criminology, Muenster, September 21st – 26th 2016.

Monnet-Lukash, A., Siegmunt, O., & Killias, M. (2016). Juvenile delinquency, victimization and bonding to school in Switzerland. The role of school class homogeneity. Results of the ISRD-3. 16th Annual Conference of the European Society of Criminology, Muenster, September 21st – 26th 2016.

Siegmunt, O. (2016). Safety and security in quarters. 29th International Baltic Criminological Seminar, Tallinn, June 16th – 18th, 2016.

Siegmunt, O. (2016). Attitudes towards punishment: German research. 10th Russian Congress of Criminal Law “Criminological principles of criminal law”, Lomonossov-University of Moscow, Moscow, May, 26th – 27th, 2016.

2015

Siegmunt, O. (2015). Crime and Crime Statistics in Germany and Russia. Guest lecture on the Faculty of Criminal Justice and Security, University of Maribor, Ljubljana, Slovenia, 7th-11th of December 2015.

Siegmunt, O. (2015). Juvenile Delinquency in Germany and Russia. Guest lecture on the Faculty of Criminal Justice and Security, University of Maribor, Ljubljana, Slovenia, 7th-11th of December 2015.

Siegmunt, O. (2015). Das Ausmaß und die Struktur der Kriminalität in Deutschland sowie Maßnahmen der Kriminalprävention. Gastvorlesung an der Wirtschafts-Rechtwissenschaftliche Fakultät des Instituts für Wirtschaft und Management in der Medizin und im sozialen Bereich, Krasnodar, 06.10.2015.

Siegmunt, O. & Petrovskiy, A. (2015). Ein Vergleich der Verantwortlichkeit für Delikte im Bereich der Computer- und Internetkriminalität in Deutschland und Russland. International Conference “Criminal Law: Decision Procedure and Growth Policy”, Krasnodar, October 2d – 3d 2015.

Siegmunt, O. & Schröder, A. (2015). Transdisciplinary Research: Approaches and Benefits of a Strategy by the Example of a Cooperation Between Police, Local Government Actors, and Housing Associations. 15th Annual Conference of the European Society of Criminology, Porto, September 2d – 5th 2015.

Siegmunt, O. (2015). Cyber Crime in Germany. 28th International Baltic Criminological Seminar, St. Petersburg, May 27 - 28, 2015.

Siegmunt, O. (2015). Kriminologische Wissenschaft und Studium der Kriminologie. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät (Abteilung „Soziale Arbeit“) der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 25. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Selbstkontrolle und Jugendkriminalität. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Werteeinstellungen und delinquentes Verhalten Jugendlicher in Russland. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Anzeigeverhalten und Vertrauen in die Polizei. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Jugendliche als Täter und Opfer. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Ein internationales Projekt zu Jugendkriminalität: ein Überblick. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Möglichkeiten eines internationalen Vergleichs der Kriminalstatistik. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

Siegmunt, O. (2015). Kriminalstatistik in Deutschland und Russland. Gastvorlesung an der Juristischen Fakultät der Sibirischen Föderalen Universität, Krasnojarsk, Russland, 16.-28. Februar 2015.

2014

Siegmunt, O. (2014). Is the Theory of Social Disorganization by Shaw and McKay Valid in Russia? 14th Annual Conference of the European Society of Criminology, Prague, September 10th – 13th 2014.

2012

Siegmunt, O. & Pfeiffer, H. (2012). „Prevention as a Chance (PaC)“: Evaluation of an Integrated Community Based Prevention Program Against Violence and Crime of Minors. 12th Annual Conference of the European Society of Criminology, Bilbao, September 12th – 15th 2012.

2011


Siegmunt, O. (2011). The Impact of Family, School, and Neighborhood on Self-Control of Russian Youth. 11th Annual Conference of the European Society of Criminology, Vilnius, September 21st – 24th 2011.

Siegmunt, O. (2011). Die Bedeutung von Selbstkontrolle für delinquentes Verhalten Jugendlicher. Internationale Fachtagung "Jugendgewalt in modernen Gesellschaften: Forschungsergebnisse in Russland und Deutschland“, Wolgograd, 4.04.-7.04.2011.

Enzmann, D. & Siegmunt, O. (2011). Gesellschaft und Jugendkriminalität: Deskriptive Ergebnisse der Schülerbefragungen in Deutschland und Russland. Internationale Fachtagung "Jugendgewalt in modernen Gesellschaften: Forschungsergebnisse in Russland und Deutschland“, Wolgograd, 4.04.-7.04.2011.

Enzmann, D. & Siegmunt, O. (2011). Wertorientierungen und Delinquenz Jugendlicher in Russland und Deutschland. Internationale Fachtagung "Jugendgewalt in modernen Gesellschaften: Forschungs¬ergeb-nisse in Russland und Deutschland“, Wolgograd, 4.04.-7.04.2011.

Wetzels, P., Kammigan, I. & Siegmunt, O. (2011). Mehrfach- und Intensivtäter. Internationale Fachtagung "Jugendgewalt in modernen Gesellschaften: Forschungs¬ergebnisse in Russland und Deutschland“, Wolgograd, 4.04.-7.04.2011.

2009

Siegmunt, O. (2009). Juvenile Delinquency in Russia and Germany, 1999 – 2008. International Conference «Juvenile Justice in Europe and Asia: Concepts and successful practice models», Krasnojarsk, September 22nd-25th, 2009.

Siegmunt, O. (2009). Violent Delinquency of Juveniles in Russia and Germany: Structure and Generally Tendencies. IX Conference of the European Society of Criminology, Ljubljana, Slovenia, September 9-12, 2009.

2007

Siegmunt, O. (2007). Institutional anomie theory and juvenile delinquency in modern societies. 20th International Baltic Criminological Seminar, St. Petersburg, June 28th - July 2nd, 2007

2006

Siegmunt, O. (2006). Attitudes towards the society, normative orientations, and delinquency in Russia and Germany. 6th Annual Conference of the European Society of Criminology, Tübingen. August 26th – 29th, 2006.

2005

Siegmunt, O. & Enzmann, D. (2005). Attitudes towards instrumental and non-instrumental violence among Russian and German juveniles and its relevance for cross-national research on criminal behaviour. 5th Annual Conference of the European Society of Criminology, Cracow. August 31 - September 3, 2005.

Enzmann, D. & Siegmunt, O. (2005). Jugendkriminalität in Russland und Deutschland im Vergleich - Ergebnisse von Schülerbefragungen in Wolgograd und Deutschland. Internationale Fachtagung, Wolgograd. 4.-7. April 2005.

Letzte Aenderung: 11.06.2019 · Seite drucken

Kontakt

Sekretariat Soziale Arbeit:

Helga Böske

Raum R 154
Tel.: 04441/15-299
Fax: 04441/1567299
Sprechzeit: Mo-Fr von
9-11 Uhr und n. V.
E-Mail: helga.boeske[at]uni-vechta[dot]de

Teresa Mählmann
Raum R 241
Tel.: 04441/15-590
Sprechzeit: Mo-Fr von
9-11 Uhr und n. V.
E-Mail: teresa.maehlmann[at]uni-vechta[dot]de

Postadresse:
Driverstraße 22
D-49377 Vechta
oder
Postfach 15 53
D-49364 Vechta

 

Studienfachsprecherin:

Opens internal link in current windowProf.'in Dr. Christine Meyer
Tel.: 04441/15-375
E-Mail: christine.meyer(at)uni-vechta.de

 

Studiengangsbeauftragte für den Studiengang BA Soziale Arbeit:

Opens internal link in current windowProf.'in Dr. Johanna Bödege-Wolf
Tel.: 04441/15-342
E-Mail: johanna.boedege-wolf[at]uni-vechta[dot]de

Studienfachberatung Bachelor Soziale Arbeit:

Opens internal link in current windowDipl.-Päd. Elisabeth Wulff
Tel.: 04441/15-259
E-Mail: elisabeth.wulff(at)uni-vechta.de

Praktikumsbeauftragte im Fach Soziale Arbeit
Opens internal link in current windowDipl. SozArb. Christiana Kahre
Tel.: 04441/15-337
E-Mail: christiana.kahre[at]uni-vechta[dot]de

Studiengangsbeauftragte für den Studiengang MA Soziale Arbeit:
Opens internal link in current windowProf.'in Dr. Christine Hunner-Kreisel
Tel.: 04441/15-746
E-Mail: christine.hunner-kreisel(at)uni-vechta.de

 

Studienfachberatung Master Soziale Arbeit:

Opens internal link in current windowDipl.-Päd., Dipl.-Soz.-Päd. Detlev Lindau-Bank
Tel.: 04441/15-532
E-Mail: detlev.lindau-bank(at)uni-vechta.de

 

Allgemeine Fragen rund ums Studium der Sozialen Arbeit an der Universität Vechta: info.sozialearbeit(at)uni-vechta.de