Forschung

Die Forschung im Kontext der sozialpädagogisch verorteten Familienwissenschaften umfasst die Bereiche

  • sozialpädagogische Familienforschung,
  • Geschlechterverhältnisse in der Sozialen Arbeit,
  • sozialpädagogische Theorieentwicklung und Professionalisierung.  

Sie nimmt die Institution Familie ganzheitlich im Spannungsfeld von Eigensinn und öffentlicher Aufgaben- und Hilfestellungen in den Blick. Dies ermöglicht und erfordert gleichermaßen eine Breite Perspektive auf Familie in ihrer Vielfalt sowie auf die gesellschaftlichen und (bildungs)politischen Rahmenbedingungen des Familienlebens. Die Professur möchte mit ihrer Forschung dazu beitragen, dass eine sozialpädagogische Familienwissenschaft durch Theoriebildung und empirische Forschung sowohl im Kontext interdisziplinärer Familienforschung als auch innerhalb der sozialpädagogischen Disziplin sichtbar wird.

Opens internal link in current window Forschungsprojekte

Lehre

Zu den zentralen Aufgaben der Stiftungsprofessur für sozialpädagogische Familienwissenschaften zählt die sowohl interdisziplinäre als auch genuin sozialpädagogische Betrachtung von Familie in der Lehre des Bachelor- und Masterstudiengangs Soziale Arbeit an der Universität Vechta zu verorten.

Dazu ergänzt die Lehre den bestehenden Schwerpunkt „Soziale Dienstleistungen in der Lebenslaufperspektive“ an der Universität Vechta familienwissenschaftlich.

Die damit verbundenen Themen nehmen hierzu insbesondere Erziehungs- und Bildungsprozesse im Spannungsfeld öffentlicher und privater Erziehung und Betreuung in den Blick. Sie analysieren diese vor dem Hintergrund von sozialen Ungleichheiten, wie sie sich u.a. in Geschlechterverhältnissen ausdrücken.

Die Professur verantwortet darüber hinaus das Grundlagen-Modul SZ-1 „Soziale Arbeit als Profession und Disziplin“. Die Student*innen sollen das Studium als theoriegeleitete Vorbereitung auf die professionelle Praxis erleben und gleichzeitig die Perspektive einer wissenschaftlichen Laufbahn kennen lernen.
Weitere Informationen finden Sie im Stud.IP der Universität Vechta.

Letzte Aenderung: 25.07.2019 · Seite drucken

Kontakt

Sekretariat Soziale Arbeit:

Helga Böske

Raum R 154
Tel.: 04441/15-299
Fax: 04441/1567299
Sprechzeit: Mo-Fr von
9-11 Uhr und n. V.
E-Mail: helga.boeske[at]uni-vechta[dot]de

Teresa Mählmann
Raum R 241
Tel.: 04441/15-590
Sprechzeit: Mo-Fr von
9-11 Uhr und n. V.
E-Mail: teresa.maehlmann[at]uni-vechta[dot]de

Postadresse:
Driverstraße 22
D-49377 Vechta
oder
Postfach 15 53
D-49364 Vechta

 

Studienfachsprecherin:

Opens internal link in current windowProf.'in Dr. Christine Meyer
Tel.: 04441/15-375
E-Mail: christine.meyer(at)uni-vechta.de

 

Studiengangsbeauftragte für den Studiengang BA Soziale Arbeit:

Opens internal link in current windowProf.'in Dr. Johanna Bödege-Wolf
Tel.: 04441/15-342
E-Mail: johanna.boedege-wolf[at]uni-vechta[dot]de

Studienfachberatung Bachelor Soziale Arbeit:

Opens internal link in current windowDipl.-Päd. Elisabeth Wulff
Tel.: 04441/15-259
E-Mail: elisabeth.wulff(at)uni-vechta.de

Praktikumsbeauftragte im Fach Soziale Arbeit
Opens internal link in current windowDipl. SozArb. Christiana Kahre
Tel.: 04441/15-337
E-Mail: christiana.kahre[at]uni-vechta[dot]de

Studiengangsbeauftragte für den Studiengang MA Soziale Arbeit:
Opens internal link in current windowProf.'in Dr. Christine Hunner-Kreisel
Tel.: 04441/15-746
E-Mail: christine.hunner-kreisel(at)uni-vechta.de

 

Studienfachberatung Master Soziale Arbeit:

Opens internal link in current windowDipl.-Päd., Dipl.-Soz.-Päd. Detlev Lindau-Bank
Tel.: 04441/15-532
E-Mail: detlev.lindau-bank(at)uni-vechta.de

 

Allgemeine Fragen rund ums Studium der Sozialen Arbeit an der Universität Vechta: info.sozialearbeit(at)uni-vechta.de