Arbeitsbereich Administrative und politische Grundlagen der Sozialen Arbeit

Der Professur „Administrative und politische Grundlagen der Sozialen Arbeit“ sind überwiegend Aufgaben in der Lehre zugeordnet. Regelmäßig werden Lehrveranstaltungen zu Grundlagen und aktuellen Entwicklungen der Sozialpolitik und der Sozialverwaltung bzw. des Sozialmanagements angeboten. Dadurch wird der Bereich der Sozialen Arbeit und der Sozialwirtschaft systematisch für sozialpolitische Dienstleistungen analysiert, und gleichzeitig werden die vielfältigen freiwilligen Aktivitäten berücksichtigt. Insbesondere werden die Akteure und Organisationen auf der Makro-Ebene und auf der Meso-Ebene betrachtet. Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt u.a. auf arbeitsmarktpolitischen Entwicklungen.


Aktuell werden Forschungsschwerpunkte und –fragen in folgenden Themenbereichen verfolgt:

  • Nachvollziehen politischer Prozesse in der jüngsten Geschichte der Sozialpolitik – ein Beitrag zur Entstehung und Umsetzung von Wohlfahrtsstaatsreformen
  • Besonderheiten einer Sozialpolitik in Grundsicherungssituationen durch Dienstleistungen und Förderinstrumente


In den letzten fünf Jahren abgeschlossene Forschungsprojekte:

  • Agieren im Sozialmarkt und in der Sozialpolitik: zur politischen Relevanz von Wohlfahrtsverbänden
  • Erwerbstätigkeit im Alter – Begründung und Realisierung einer möglichen Aufgabe der sozialen Arbeit
  • Non-Profit – auch in der Politik? Übertragung des Non-Profit-Gedankens auf Wahlkämpfe

Opens internal link in current windowMitglieder

Letzte Aenderung: 27.11.2019 · Seite drucken