Social Services Management


Welcome to Social Services Management!

 

    
Social services have changed in aim and form for the last years. To understand this change and in order to react to it while securing a continous quality and efficiency, the new course "Social Service Management" was developed.

Aktuelles


43 Studierende – 2 Tage Ausnahmezustand!

Vom 29.11.2019 bis zum 30.11.2019 verwandelte sich das Metropol in einen Raum des innovativen Denkens, des Brainstormen und des allgemeinen “Hustlen“. Von Kaffee und Waffeln bis hin zu Pizza, vom Interessanten Workshop über Design Thinking bis hin zu nervenaufreibenden Pitches der Ideen – der Social Hackathon hatte für alle was zu bieten. 

Hierbei wurden die Pitches nicht nur vor den dort Anwesenden gehalten, sondern wurde auch Live geschaltet. Diese Liveschaltung machte es möglich die besten drei Pitches über eine Onlineabstimmung auszuwählen. Diese drei besten Pitches hatten sich die Challenges der folgenden Partner angenommen: Familienbüro Vechta, Interreg Like! sowie Lebendige Schule Vechta e.V. Diese großartigen Praxispartner und viele weitere, gab es dank der Zusammenarbeit mit dem Science Shop Vechta, dem Interreg Like Projekt, dem AStA der Universität Vechta, als auch engagierte Studierende.  

Bereits im Sommersemester 2020 soll ein erneuter Social Hackathon stattfinden zusammen mit der Stadt Vechta und die Vorbereitungen laufen ab Neujahr wieder auf Hochtouren. Also seid dann dabei, statt nur darüber zu hören!


Abschlussfeier des Studiengangs „Management Sozialer Dienstleistungen“ der Universität Vechta

Die Universität Vechta verabschiedete am Freitag, 8. November, 19 Absolventen und Absolventinnen im Bachelorstudiengang Opens external link in new windowManagement Sozialer Dienstleistungen sowie die erste Absolventin des Masterstudienganges. Etwa 80 Gäste feierten im grundsanierten Mensa-Gebäude der Universität Vechta die Abschlüsse. Neben der Verabschiedung erhielten zudem Herr Nico Voßmann und Frau Ann-Christin Wille für einen hervorragenden Abschluss im Bachelorstudiengang sowie Frau Nicole Middendorf für ihren Abschluss im Masterstudiengang eine besondere Ehrung.
 
Grußworte zur Feierstunde überbrachten Torben Kölpin – wissenschaftlicher Mitarbeiter, Management Sozialer Dienstleistungen – und Prof. Dr. Gerald Eisenkopf – Stellvertretender Studienfachsprecher Management Sozialer Dienstleistungen. Kölpin gratulierte den Absolventen und Absolventinnen zu ihrem erfolgreichen Abschluss und wünschte ihnen, dass diese ein Umfeld finden, welches ihre Stärken zum Vorschein bringt und diese weiter fördert. Er hoffe, dass die Universität Vechta den Absolventen und Absolventinnen ein solches Umfeld in den vergangenen Jahren zur Verfügung gestellt habe, sagte er. Prof. Eisenkopf ergänzte, dass es nun an der Zeit sei, das gelernte Wissen zu nutzen und dabei stets offen für Forschung und neues Wissen zu sein.

Last revision: 2020-01-16 · Print page