Seit dem Wintersemester 2009/2010 arbeitet eine Gruppe aus insgesamt 14 Bachelor- und Masterstudenten zusammen, um relevante Themen der Mobilität und der Verkehrserziehung näher zu erarbeiten und zu erforschen. Seit dem Wintersemester 2012/2013 hat sich diese Gruppe auf ca. 20 Studierende erweitert. Unter der Leitung von Prof. Dr. Steffen Wittkowske trifft sich diese Gruppe in regelmäßigen Abständen. Dabei werden u.a. besonders Bereiche der Schulwegsicherheit und der Schülerbeförderung thematisiert. Bereits 2005 bildeten Studierende in diesem Zusammenhang Schulbusbegleiter aus. Die Teilnehmer sollen innerhalb der Gruppe ihre individuellen Interessen im Laufe der Arbeit entwickeln und artikulieren können. Langfristig steht den Studierenden die Möglichkeit offen, die Forschungsarbeiten dieser Arbeits- und Forschungsgruppe für ihre Masterarbeit zu nutzen. Dazu sollen möglichst neue Forschungsideen entstehen und bearbeitet werden. Dabei wird gleichzeitig der Landkreis Vechta bei Fragen der Verkehrssicherheit und -planung strategisch unterstützt.


Studierende des Faches Sachunterricht, die sich informieren möchten und Interesse an einer Mitarbeit haben, können sich unter folgenden e-Mail-Adressen melden: Opens window for sending emailmobilitaet@uni-vechta.de

Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken