Ausschreibung zum Studienjahr 2018/ 2019

Die Ausschreibung für das Studienjahr 2018/19 beginnt am 18. Juni und endet am 13. Juli 2018. Die Auswahlkommision trifft Ende September die Entscheidung über die Vergabe.

Was ist das Deutschlandstipendium?

Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Hiermit soll der Grundstein für eine neue Stipendienkultur in Deutschland gelegt werden, die von allen Kräften unserer Gesellschaft getragen wird - von der Wirtschaft ebenso wie von Stiftungen und Privatpersonen und insbesondere von Alumni der Hochschulen.

Bereits seit der Einführung hat sich die Universität Vechta am Deutschlandstipendium beteiligt. Mit diesem Stipendium sollen besonders begabte, leistungsfähige und engagierte Studierende unterstützt werden. Die Mittel für das Deutschlandstipendium kommen jeweils zur Hälfte vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und privaten Fördermittelgebern.

Die Universität Vechta konnte im aktuellen Studienjahr  2017/ 2018 erneut 35 Stipendien vergeben, da eine Finanzierung durch private Förderer gesichert ist. Die Universität Vechta vergibt die Stipendien nach den vom Stipendiengesetz und der hierzu ergangenen "Richtlinie zur Vergabe von Deutschlandstipendien an der Universität Vechta" (vgl. Amtliches Mitteilungsblatt 17/ 2012) festgelegten Auswahlkriterien.

Wer kann sich bewerben?

Studierende im 1. Fachsemester mit einem herausragendem Notendurchschnitt im Abitur bzw. Fachabitur sowie Erstsemester, die auf Grund beruflicher Qualifikation eingeschrieben sind.

Studierende ab dem 2. Fachsemester, die bisher während ihres Studiums besonders herausragende Leistungen erzielt haben.

Das Stipendium beinhaltet...

Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 300 Euro und wird als Zuschuss gewährt (nicht rückzahlbar). Die Auszahlung setzt voraus, dass die Stipendiatin oder der Stipendiat an der Universität Vechta immatrikuliert ist.

Das Stipendium wird nicht auf die Leistungen nach dem BAföG angerechnet. Das Deutschland-Stipendium wird nicht vergeben, wenn der oder die Studierende bereits von einer anderen Einrichtung leistungsbezogene Förderung erhält. Ausnahmen hiervon sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Auf das Stipendium besteht kein Rechtsanspruch.

Letzte Aenderung: 18.09.2018 · Seite drucken

Kontakt

Henryk Predki

Raum: E 031c
Fon +49.(0) 4441.15 169

Opens window for sending emailhenryk.predki[at]uni-vechta[dot]de

Wir fördern das Deutschlandstipendium