Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Promovierendenvertretung (PV)

Die 3. Promovierendenvertetung stellt sich vor

Die Amtszeit der 2. Promovierendenvertretung der Universität Vechta ist beendet. Ende Januar 2019 wurde die 3. Promovierendenvertetung gewählt. Diese hat sich am 22.05.2019 konstituiert und besteht nun aus vier hauptamtlichen Mitgliedern:

Fakultät I: Vanessa Pieper (Erziehungswissenschaften), Daniel Lindholz (Soziale Arbeit)

Fakultät II: Maria Klatte (Sachunterricht; zugleich gewählte Vorsitzende)

Fakultät III: Heidi Zacheja (Musik)

Nach der - wie wir finden - sehr erfolgreichen zweiten Amtszeit freuen wir uns auf Weiterführung und Ausbau der geschaffenen Strukturen gemäß den Vorgaben des NHG (s. § 9 Abs. 4) sowie den existierenden Bedarfen der (angehenden) Promovierenden an der Universität Vechta. Dazu möchten wir erneut alle Promovierenden herzlich einladen und auffordern, sich an der Ausgestaltung sowie der inhaltlichen Zusammenarbeit (weiterhin) zu beteiligen und sich bei Fragen zur PV und ihren Aufgaben an uns zu wenden.

Über folgende Wege können Sie / könnt ihr uns erreichen:

  • Gruppe bei Stud.IP
  • E-Mail: promovierendenvertretung@uni-vechta.de
  • Postfach (vor B1): Nr. 51

Herzliche Grüße

eure Promovierendenvertretung

Maria Klatte, Vanessa Pieper, Heidi Zacheja und Daniel Lindholz

Aufgaben der Promovierendenvertretung

Gemäß § 9 Abs. 4 des NHG hat die PV folgende Kernaufgaben und -bereiche:

  1. Beratung über die die Doktorand*innen betreffenden Fragen und Abgabe von Empfehlungen gegenüber den Organen der Hochschule
  2. Beteiligung an der Erstellung einer eigenen Wahlordnung
  3. Möglichkeit der Stellungnahme zu den Entwürfen von Promotionsordnungen, die durch die Fakultätsräte erstellt werden
  4. Teilnahme an den Sitzungen des Senats und der Fakultätsräte als beratendes Mitglied

Da die Einbindung aller Promovierenden an der Universität Vechta in sämtliche sie betreffenden Belange sowie in die Arbeit zentrales Anliegen und erklärtes Ziel der PV ist, fokussieren unsere ersten Überlegungen konkret folgende Anliegen:

  • Erstellung eines eigenen E-Mail-Verteilers, der sämtliche Promovierende der Universität Vechta umfasst und so die Grundlage zur Bereitstellung regelmäßiger Informationen sowie zur Möglichkeit der Vernetzung bietet
  • Durchführung halbjährlicher Treffen mit allen Promovierenden der Universität Vechta zu Informations- und Austauschzwecken
  • Gründung eines Arbeitskreises, der die inhaltliche Zusammenarbeit von PV und interessierten Promovierenden zu relevanten Themen ermöglicht und sich in regelmäßigen Abständen trifft
  • Einrichtung einer eigenen Stud.IP-Gruppe, um ebenfalls kooperative Formen des Austauschs und der Zusammenarbeit zu ermöglichen

Inhaltlich wird dabei sowohl die Erstellung einer eigenen Wahlordnung als auch die Beteiligung an der Realisierung der neuen Promotionsordnung(en) von Relevanz sein. Alle Promovierenden sind deshalb herzlich eingeladen und aufgefordert, sich an der Ausgestaltung sowie der inhaltlichen Zusammenarbeit zu beteiligen. Da die Koordination wesentlich einfacher mit einem eigenen Verteiler funktioniert, würden wir uns deshalb zunächst freuen, wenn Sie und ihr uns Ihre/eure präferierte E-Mailadresse zukommen lassen/lasst. Sämtliche Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich zu Informationszwecken betreffend der PV nach § 9 Abs. 4 des NHG verwendet. Wir bitten ferner darum, die E-Mail ebenfalls an externe Promovierende und Stipendiat*innen weiterzuleiten.

Darüber hinaus möchten wir ebenfalls potenzielle sowie angehende Promovierende ansprechen und sie herzlich einladen, sich bei Fragen zur PV und ihren Aufgaben an uns zu wenden. Ebenso freuen wir uns, wenn aus dieser Gruppe Interesse an der Mitarbeit an relevanten Themen besteht.

Zuletzt möchten wir darauf hinweisen, dass Sie und ihr uns ab sofort unter der folgenden E-Mailadresse erreicht: promovierendenvertretung@uni-vechta.de. Die PV verfügt ebenfalls über ein eigenes Postfach, das die Nummer 51 trägt und vor dem Hörsaal B1 zu finden ist.

Resümee der bisherigen Amtszeiten der Promovierendenvertretungen

folgende Aspekte wurden in den vergangenen Amtszeiten der Promovierendenvertretung angegangen bzw. realisiert:

  • Vertretung der Promovierenden in diversen Gremien (Senat, den Ratssitzungen der Fakultäten I, II und III)
  • Vertretung der Promovierenden im Lenkungskreis des Diversity Audits sowie in den Audit-AG's „Partizipation“und "Beratungs-, Verbesserungs-, Beschwerde- und Konfliktmanagement"
  • Teilnahme als Interessensvertretung an Mittelbautreffen
  • Begleitung des Gründungsprozesses des Graduiertenzentrums als Interessensvertretung
  • Einrichtung einer Stud.IP-Gruppe, um über aktuelle Anliegen, Gremiensitzung und aktuell relevante Entwicklungen zu berichten und zu diskutieren
  • Einrichtung und regelmäßige Organisation von Vernetzungstreffen für (angehenden) Promovierende
  • Erstellung einer eigenen Wahlordnung
  • Einbindung in die anstehende Neuerung der Promotionsordnung(en) und Diskussion relevanter Punkte mit den Promovierenden
  • Einbindung in die Entwicklung des Personalentwicklungskonzepts für den Wissenschaftsbereich und Vertretung der Promovierenden im PE-Zirkel
  • wiederkehrende Austauschtreffen mit dem Vizepräsidenten für Forschung und Nachwuchsförderung sowie dem Referat Forschungsentwicklung und Wissenstransfer
  • wiederkehrende Austauschtreffen mit dem Personalrat, dem Gleichstellungsbüro sowie den Mittelbauvertretungen des Senats