Betreute und abgeschlossene Promotionen

Dr. Alexander Gantschow „Das herausgeforderte Selbst. Zur Lebensführung in der Moderne“, Disputation am 23.5.2011.
Dr. Arne Arps „Zur unterschiedlichen Wahrnehmung des Politischen in den USA und der Bundesrepublik Deutschland. Eine kritische Interpretation“, Disputation am 27.5.2013.
Dr. Evelyn Temme (Promotionsstipendiatin der Uni Vechta von Okt. 2009 bis März 2012) „Von der Bildung des Politischen zur politischen Bildung. Politikdidaktische Theorien mit Hannah Arendt weitergedacht“, Disputation am 23.1.2014.
Dr. Christian Meyer-Heidemann (Wiss. Mitarbeiter der Uni Vechta von Okt. 2009 bis Sept. 2012 und Forschungsstipendiat der deutsch-kanadischen Gesellschaft): „Selbstbildung und Bürgeridentität. Politische Bildung vor dem Hintergrund der politischen Theorie von Charles Taylor“, Disputation am 17.2.2014 (Auszeichnung der Dissertation mit dem Universitätspreis der Universität Vechta 2014).
Dr. René Torkler „Philosophische und politische Bildung. Zur didaktischen Bedeutung von Hannah Arendts Kant-Rezeption“, Disputation am 3.11.2014.
Dr. Kai Brakhage „Grundriss einer heterodoxen Didaktisierung des Finanzsystems“, Disputation am 12.5.2016.

Laufende Habilitation

Dr. Alexander Gantschow: Bürgerexistenz und Freiheitsordnung. Politische Bildung als praktische Wissenschaft.
Letzte Aenderung: 09.04.2019 · Seite drucken