Politik ─ Politikwissenschaft

Politik ist die Grundvoraussetzung des täglichen Zusammenlebens. Wer Politikwissenschaft studiert, der erhält keine Ausbildung zum Politiker ─ um ein weitverbreitetes Vorurteil auszuräumen. Denn Politik ist nicht gleich Politikwissenschaft. Was Staats- und Regierungschefs entscheiden, Bürger einfach nur betreiben, ist Politik, aber keine Wissenschaft. Mit Politikwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Ideen, Institutionen, Inhalten und den von Konflikt, Verhandlungen und Konsens geprägten Prozessen der Politik gemeint. Mittels verschiedener Methoden erforscht sie die politische Praxis hinsichtlich ihrer Regeln, ihrer Akteure, Strukturen sowie Traditionen und Veränderungen ─ gleich ob in der Bundesrepublik, der Volksrepublik Bangladesch oder in internationalen Organisationen. Politikwissenschaft fragt nach den für die Politik immanenten Logiken, den Problemen und möglichen Lösungen.

Politikwissenschaft in Vechta:

Die Politikwissenschaft in Deutschland ist eine vergleichsweise junge Fachdisziplin. Ursprünglich aus dem angloamerikanischen Raum stammend, etabliert sie sich erst nach 1945 in der Bundesrepublik Deutschland. Die Studierenden an der Universität Vechta können das Fach Politikwissenschaft im Bachelor Combined Studies und als Lehramtsfach Politik im Master of Education studieren. Wer in Vechta Politikwissenschaft studiert, ist in der Lage, den oft komplizierten Prozess der Politik zu entschlüsseln, entscheidende Strukturen und Akteure zu identifizieren und in die jeweiligen Zusammenhänge einzuordnen. Die langjährige Erfahrung und die vielfältigen Forschungsprofile der Dozenten garantieren eine fundierte Ausbildung.

Möglichkeiten:

Neben der klassischen Lehramtsausbildung bietet das Studium der Politikwissenschaft viele Möglichkeiten. Durch die breit gefächerte Ausbildung sind spätere Tätigkeiten in Stiftungen, Verbänden und Parteien ebenso möglich wie in Verlagen, Zeitungen und in der Öffentlichkeitsarbeit. Eine regelmäßige Betreuung und Beratung sind dabei ein besonderes Merkmal der Ausbildung in Vechta.

Professuren:

In Vechta wird die Politikwissenschaft durch zwei Professuren vertreten:

Wissenschaft von der Politik: Prof. Dr. Peter Nitschke.
Politische Bildung: Prof. Dr. Karl-Heinz Breier.

Last revision: 2020-01-16 · Print page