Professur für Angewandte Physische Geographie
Leiter der Abteilung

Forschungsschwerpunkte

  • Allgemeine und Angewandte Physische Geographie (insbes. Geomorphologie)
  • Geoökologie, Geopedologie und Landschaftsdynamik
  • Quartärforschung, Paläoumweltanalyse
  • Klimawirkungsforschung
  • Naturgefahrenprozesse
  • Mitteleuropa, Ostalpen, Südafrika, Mexiko, Russland

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2015 Universität Vechta, Department II, Arbeitsbereich Angewandte Physische Geographie mit Schwerpunkt „Geomorphologie und Landschaftsdynamik“

2011 - 2015

Universität Vechta, ISPA, Professur für Angewandte Physische Geographie

2010 - 2011

Universität Göttingen, Geographisches Institut, Wiss. Angestellter
Leitung MWK-Projekt "Massenverlagerungen in Niedersachsen"

2010

Universität Vechta, ISPA, Verwaltung der Universitätsprofessur für Physische Geographie mit Schwerpunkt "Ländliche Räume"

2007 - 2010

Universität Regensburg, Institut für Geographie, Universitätsprofessur auf Zeit für Physische Geographie (ehemals Lehrstuhl Klaus Heine)

2006 - 2007

Universität Wien, Institut für Geographie und Regionalforschung,
Vertretungs- und Gastprofessur für Physische Geographie (ehemals Lehrstuhl Hans Fischer)

2006 - 2007

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Geographisches Institut,
Privatdozent und Lehrbeauftragter

2003 - 2006

Universität Göttingen, Geographisches Institut,
Wiss. Mitarbeiter und Lehrbeauftragter

1993 - 2000

Universität Göttingen, Geographisches Institut,
Wiss. Mitarbeiter und DFG-Stipendiat

1992

Institut für Hochgebirgsforschung, Obergurgl (Österreich),
DAAD-Stipendiat

Hochschulstudium und -abschlüsse

2006

Habilitation an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Lehrbefugnis für "Physische Geographie"

1991 - 1996

Promotionsstudium an der Georg-August-Universität Göttingen,
Geographie, Geologie, Botanik, Abschluss "magna cum laude",
Referenten: Prof. Dr. J. Hagedorn, Prof. Dr. G. Gerold

1986 - 1991

Diplomstudium an der Georg-August-Universität Göttingen,
Geographie, Geologie, Mineralogie, Landespflege, Rurale Entwicklung Diplomprüfung „sehr gut“, Referent: Prof. Dr. J. Hövermann

Stipendien

2005

BOGS-Stipendium: Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

1998 - 2000

Forschungsstipendium: Deutsche Forschungsgemeinschaft, Leitung DFG-Projekt "Massenbewegungen"

1992

Auslandsstipendium: Deutscher Akademischer Austauschdienst, Forschungsinstitut für Hochgebirgsforschung Obergurgl, Österreich

Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken

Kontakt

Universität Vechta
Department II
Angewandte Physische Geographie
Postfach 1553
D-49364 Vechta
Tel.: 04441-15-334
Fax: 04441-15-445


Opens window for sending emailbodo.damm[at]uni-vechta[dot]de