Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Yvonne Friederich

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Driverstraße 22
49377 Vechta

H 107
+49. (0) 4441.15 729

seit 03/2020

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt BRIDGES - Brücken bauen

seit 10/2016

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „eCompetence and Utilities for Learners and Teachers“ (eCult+)

Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

2016

Mitarbeit im Projekt „Just for All – Inklusion in Schule und Unterricht Summer School für Studierende im Master of Education und Berufseinsteiger“

Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

04/2015

Lehrkraft für besondere Aufgaben im DBU-Projekt „VerUMA - Vertrauensförderung in der Umweltbildung. Entwicklung und Erprobung modularer Ausbildungselemente für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen“

Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

04/2014-03/2015

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Demografieorientierte Konzepte zur Messung und Förderung von Innovationspotenzialen (DOMINNO)“

Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

seit 2012

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA)

Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

06/2011-09/2014

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „GEnder MAINStreAMing - Veränderungen erreichen (GEMAINSAM)“

Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie, Universität Vechta

2008-2011

Studium des Master of Arts Soziologie

Universität Rostock

2008-2009

studentische Hilfskraft am Rostocker Zentrum zur Erforschung des demografischen Wandels

2006-2008

Studium des Bachelor of Arts Sozialwissenschaften

Universität Rostock

2004-2006

Studium Dipl.-Demogr.

Universität Rostock

  • BRIDGES - Brücken bauen Zusammenarbeit initiieren und gestalten
  • eCompetence and Utilities for Learners and Teachers als Qualitätsoffensive in der Lehre (eCULT+)
  • Demografieorientierte Konzepte zur Messung und Förderung von Innovationspotenzialen (DOMINNO)
  • Vertrauensförderung in der Umweltbildung. Entwicklung und Erprobung modularer Ausbildungselemente für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen (VerUMA)
  • GEenderMAINStreAMing. Veränderungen erreichen (GEMAINSAM)

Das Lehrangebot ist in Stud.IP einzusehen.

2020

Friederich, Y. & Schweer, M. (2021). Schritt-für-Schritt von der PowerPoint-Präsentation zum Lehr-Lern-Video. Online-Seminar am Gymanasium Antonianum Vechta am 15.09.2021.

Friederich, Y. & Schweer, M. (2021). Schritt-für-Schritt von der PowerPoint-Präsentation zum Lehr-Lern-Video. Online-Seminar im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Digitales Sommerangebot 2021“ des Kompetenzzentrums für Lehrkräftefortbildung an der Universität Vechta am 20.08.2021.

Friederich, Y. & Schweer, M. (2021). Schritt-für-Schritt von der PowerPoint-Präsentation zum Lehr-Lern-Video. Online-Seminar im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Digitales Sommerangebot 2021“ des Kompetenzzentrums für Lehrkräftefortbildung an der Universität Vechta am 29.07.2021.

2020

Friederich, Y. (2020). Digital? – aber sicher!. Vortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des KreisLandFrauenVerbandes Vechta e.V. am 14.12.2020.

Friederich, Y. & Schweer, M. (2020). Schritt-für-Schritt von der PowerPoint-Präsentation zum Lehr-Lern-Video. Online-Seminar im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Digitales Sommerangebot 2020“ des Kompetenzzentrums für Lehrkräftefortbildung an der Universität Vechta am 21.08.2020.

Friederich, Y. & Schweer, M. (2020). Schritt-für-Schritt von der PowerPoint-Präsentation zum Lehr-Lern-Video. Online-Seminar im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Digitales Sommerangebot 2020“ des Kompetenzzentrums für Lehrkräftefortbildung an der Universität Vechta am 23.07.2020.

2015

Schweer, M., Lachner, R. & Friederich, Y. (2015). Gender Mainstreaming in der Hochschulpraxis - graue Theorie oder gelebte Chancengerechtigkeit? Kriterien und Bewertungen zur organisationalen Gendersensibilität aus studentischer Perspektive. Vortrag und Posterbeitrag zum "5. Genderforschungstag" des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZfG) an der Universität Oldenburg (27.11.2015).

2012

Vaske, A.K., Schweer, M., Siebertz-Reckzeh, K. &  Friederich, Y. (2012). Zur Bedeutung von Vertrauen für eine geschlechterintegrierende Netzwerkarbeit. Vortrag im Rahmen der Abschlusskonferenz „Veränderungspotenziale von Führungsfrauen in Umwelt und Technik“ am 16. und 17. Januar 2012 an der Bergischen Universität Wuppertal.

2020

Schweer, M., Lachner, R. & Friederich, Y. (2020). Geschlechtstypische Effekte im Kontext universitärer Berufungsverfahren. Der pädagogische Blick, 28(1), 16-28.

2018

Schweer, M. & Friederich, Y. (2018). Teach the Teacher! - Pädagogisch-psychologische Implikationen zum gelingenden Einsatz digitaler Technologien in der studentischen Lehramtsausbildung. Posterbeitrag im Rahmen der Fachtagung Lehren und Lernen mit digitalen Medien an der Technischen Universität Kaiserslautern (18.10.2018).

2017

Schweer, M. & Friederich, Y. (2017). Studentische Lehr-Lern-Videos als Basis für kompetenzorientierte Prüfungsformen in der Medienbildung angehender Pädagog*innen. Posterbeitrag im Rahmen des vierten E-Prüfungs-Symposium (ePS) an der Universität Bremen (19.-20.09 2017). Online verfügbar unter www.e-pruefungs-symposium.de/wp-content/uploads/2017/09/ePS2017_Poster_Schweer-Friederich.pdf  

Schweer, M. & Friederich, Y. (2017). Studentische Lehr-Lern-Videos als Basis für kompetenzorientierte Prüfungsformen in der Medienbildung angehender Pädagog*innen. In Abstractband des E-Prüfungs-Symposium (ePS) am 19. und 20. September 2017 in Bremen (S.68-69). Bremen: Universität Bremen. Online verfügbar unter  www.e-pruefungs-symposium.de/wp-content/uploads/2017/09/Broschuere_ePS2017.pdf

2016

Schweer, M., Müller, B. & Friederich, Y. (2016). Zur grundlegenden Bedeutung von Vertrauen im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule. In M. Schweer (Hrsg.), Bildung für nachhaltige Entwicklung in pädagogischen Handlungsfeldern. Grundlagen, Verankerung und Methodik in ausgewählten Lehr-Lern-Kontexten (S.125-147). Frankfurt a. M.: Peter Lang.

Schweer, M., Lachner, R. & Friederich, Y. (2016). Wie genderbewusst sind Studierende? – Ausgewählte empirische Befunde zu einem noch weitgehend vernachlässigten Forschungsfeld. In J. Halberstadt, L. Hilmers, T. A. Kubes & S. Weingraber (Hrsg.), (Un)typisch Gender Studies – neue interdisziplinäre Forschungsfragen (S. 19-40). Opladen et al.: Budrich UniPress.

2015

Schweer, M., Lachner, R. & Friederich, Y. (2015). Gender Mainstreaming in der Hochschulpraxis - graue Theorie oder gelebte Chancengerechtigkeit? Kriterien und Bewertungen zur organisationalen Gendersensibilität aus studentischer Perspektive. Vortrag und Posterbeitrag zum "5. Genderforschungstag" des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZfG) an der Universität Oldenburg (27.11.2015).

2013

Möller, H., Schweer, M., Lachner, R., Friederich, Y. & Oellerich, K. (2013). Target-group-oriented gender trainings - an innovative way to ensure sustainable gender awareness in organizations. Results from the cooperative research project “GEnder MAINStreAMing (GEMAINSAM) - Veränderungen erreichen”. Posterbeitrag zum Kongress der European Association of Work an Organizational Psychology (EAWOP) in Münster vom 22.05.-25.05.2013.

2012

Schweer, M., Oelkers, N., Möller, H., Vaske, A.-K., Friederich, Y., Rohde, J. & Müller-Kalkstein, R. (2012).GEnder MAINStreaMing - Veränderungen erreichen. Posterbeitrag zur Abschlusstagung des Projektes "Frauen in Spitzenpositionen (FiS)" an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster am 12.& 13. September 2012.

Schweer, M., Vaske, A.-K. & Friederich, Y. (2012). GEnder MAINStreaMing - Veränderungen erreichen. Posterbeitrag zur Tagung "Genderkompetenz in pädagogischer Interaktion - Lehren und Lernen „trotz“ Geschlecht" an der FAU Erlangen-Nürnberg am 28.02.2012.