Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt

Workshop für Lehrende (Digitale) Lehre diversitätsreflektiert gestalten

Beginn: 03.12.2021, 09:00 Uhr
Ende: 03.12.2021, 12:30 Uhr

Online-Workshop für Lehrende: „(Digitale) Lehre diversitätsreflektiert gestalten“


Gender und Diversity in Lehrveranstaltungen: Was ist damit genau gemeint? Wie kann ich meine Lehre hinsichtlich Methodik und Didaktik gender- und diversitätsbewusst im Digitalen und Analogen gestalten? Welches Wissen und welche Erfahrungen habe ich diesbezüglich schon? Gibt es Materialien, auf die ich zurückgreifen kann? Wo finde ich Unterstützungs- und Austauschmöglichkeiten?


In diesem 3,5-stündigen digitalen Workshop für Lehrende an der Universität Vechta beschäftigen sich die Teilnehmenden mit verschiedenen Aspekten der Gestaltung von gender- und diversitätssensiblen Lehrveranstaltungen. Neben der Entwicklung von konkreten Handlungsansätzen werden theoretische Grundlagen und aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema vorgestellt sowie eine reflexive Auseinandersetzung mit der eigenen methodischen und didaktischen Gestaltung angeregt. Ziel des Workshops ist die Sensibilisierung für das Thema mit Blick auf das eigene Handeln als Lehrende. Es wird zudem ein Überblick über weiterführende Ressourcen zu gender- und diversitätsbewusster Lehre gegeben.


Inhalte des Workshops:
• Ausgewählte Daten zu Gender und Diversity an Hochschulen
• Theoretische Grundlagen von Gender und Diversity in der Lehre
• Einführung in die Dimensionen gender- und diversitätsbewusster Didaktik, sowie Vertiefung einzelner Dimensionen
• Reflexion der eigenen Lehre und Entwicklung von Handlungsoptionen
• vorhandene Ressourcen und Dokumente an der Universität Vechta
• Vorstellung weiterführender Online-Ressourcen zu gender- und diversitätsbewusster Lehre

Ziele des Workshops:
• Sensibilisierung für Gender und Diversity an Hochschulen
• Reflexive Auseinandersetzung mit gender- und diversitätsbewusster Didaktik
• Entwicklung von Handlungsansätzen für die Gestaltung von (digitalen) Lehrveranstaltungen
• Kenntnis relevanter Einrichtungen und Regelungen der Universität Vechta
• Kennenlernen von Ressourcen für die Entwicklung von Diversitykompetenz für die (digitale) Lehre


Termin:
03.12.2021, 9:00-12:30 Uhr, digital


Anmeldungen sind bis zum 24.11.2021 via E-Mail über die ZEGD möglich: gleichstellung@uni-vechta.de


Veranstalterinnen:
Das Workshop-Angebot wird durch die Zentrale Einrichtung Gleichstellung & Diversität (ZEGD) angeboten. Die Durchführung des Workshops erfolgt durch die Expertin Melanie Bittner (u.a. Projekt „Toolbox Gender und Diversity in der Lehre“)

Weitere Informationen Sie hier: www.uni-vechta.de/zentrale-einrichtung-gleichstellung-diversitaet/gelebter-querschnitt/lehre


Zurück