Vorbereitungssemester für studieninteressierte Geflüchtete und geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer

Ab dem Sommersemester 2018 bietet die Universität Vechta ein Vorbereitungssemester für geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer sowie und studieninteressierte Geflüchtete an.

Geflüchtete Lehrer_innen, die am Programm teilnehmen, werden bei der Antragstellung auf Anerkennung ihrer ausländischen Lehrerqualifikation unterstützt und dazu beraten, wie mit dem Ergebnis des Anerkennungsverfahrens weitergearbeitet werden kann. Das Vorbereitungssemester soll daher geflüchteten Lehrer_innen die Möglichkeit bieten, eine verbindliche Auskunft der Anerkennungsstelle dazu zu bekommen, was sie tun müssen, um eine vollwertige Lehrerqualifikation zu erreichen (z.B. durch einen Anpassungslehrgang) und als reguläre Lehrer_innen in Deutschland zu arbeiten.

Daneben besteht bei Interesse die Möglichkeit, einen Einblick in fachlich verwandte Studiengänge (z.B. Soziale Arbeit oder Management Sozialer Dienstleistungen) zu erhalten. Hierdurch können interessierte Teilnehmer_innen prüfen, ob diese Studiengänge und Berufsfelder eine Alternative für sie sein könnten.

Studieninteressierte Geflüchtete können durch die Teilnahme am Vorbereitungssemester ebenfalls Studiengänge der Universität Vechta kennenlernen, als Gasthörer_in Lehrveranstaltungen besuchen und unter bestimmten Voraussetzungen erste Prüfungsleistungen erbringen.

Daneben steht für alle Teilnehmer_innen am Vorbereitungssemester die (u.a. sprachliche) Studienvorbereitung im Vordergrund. Es werden Sprachkenntnisse bis zum Niveau B2/C1 (TestDaF) vermittelt, die sowohl für ein Studium wie auch für eine Tätigkeit als Lehrer_in notwendig sind.

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2018 ist der 12. März 2018. Voraussetzungen sind ein Flüchtlingsstatus (unabhängig vom Stand des Asylverfahrens), B2-Deutschkenntnisse und eine Hochschulzugangsberechtigung bzw. Zugangsberechtigung zum Studienkolleg.
 
Sofern genügend Plätze vorhanden sind, können auch Geflüchtete aufgenommen werden, die ein Studium an einer anderen Universität anstreben und die lediglich am "TestDaF-Deutschkurs" teilnehmen möchten, der ein Bestandteil des Vorbereitungssemesters ist.
 
Kontakt für Rückfragen
Dr.in Katrin Schumacher
katrin.schumacher[at]uni-vechta[dot]de
Fon    +49 (0) 4441.15 610

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung
www.uni-vechta.de/international-office/angebote-fuer-gefluechtete/vorbereitungssemester