Universität spendet für tansanischen Kindergarten

Überreichen die Spende an Dr. Charles Kitima (Mitte): Dr. Dominique Bediako (Leiterin Dezernat 3 und Ansprechpartnerin für die Kooperation mit Tansania, l.) und Anna Kaiser (Referentin in der Universitätsbibliothek).

1.708,73 Euro: So viel wurde in diesem Jahr beim Bücherflohmarkt in der Universitätsbibliothek gespendet. Zum Welttag des Buches hatte die Bibliothek vom 24. bis 29. April 2017 den bereits siebten Flohmarkt seiner Art veranstaltet. Nun konnte die Spende persönlich an Dr. Charles Kitima, den ehemaligen Präsident der St. Augustine University of Tanzania, überreicht werden, der der Universität Vechta zurzeit im Rahmen der Partnerschaft der beiden Hochschulen einen Besuch abstattet. In der Nähe der St. Augustine University liegt der Kindergarten der St. Teresina Sisters, für den die Universität Vechta regelmäßig Spenden sammelt.

Die beim Flohmarkt angebotenen Bücher, CDs und DVDs waren von Studierenden und Beschäftigten der Universität, aber auch von Privatpersonen gespendet worden. Wer etwas mitnehmen wollte, spendete mindestens 1 Euro pro Medium. Die Einnahmen gehen traditionell an den Kindergarten der St. Teresina Sisters in Mwanza/Tansania. Die Ordensschwestern sind Teil der Partnerhochschule der Universität Vechta, der St. Augustine University. Den Kontakt pflegt u.a. Sr. Deusdedita Lutego, die im Rahmen des kooperativen Promotionsprogrammes der Universitäten Vechta und St. Augustine bereits mehrere Male in Vechta zu Gast war und hier 2013 ihre Dissertation abschloss. Die in diesem Jahr gesammelten Spenden werden für Schulbänke und Tische verwendet, um die Räume des Kindergartens auszustatten.