Unimusik am Montag, 26. November

Wolfgang Mechsner (l.) und Beate Stanko. (Bild: Manfred Menke)

Eine Stunde Unimusik: Zu einem einstündigen Konzert lädt das Fach Musik ein am Montag, 26. November 2018, von 19.00 bis 20.00 Uhr. Im Mittelpunkt stehen Lieder und Klavierstücke von Gabriel Fauré (1845-1924) und Claude Debussy (1862-1918). Der Eintritt ist frei. Auf Grund der Sanierung der Aula findet das Konzert im Raum R 005 statt, Driverstraße 23.

Während Debussy in der klassischen Musikwelt als ein bedeutender Neuerer der Musikgeschichte gilt, der sich von außereuropäischen Kulturen beeinflussen ließ, ging Fauré mit seiner Tonsprache einen eher unauffälligen Weg in das 20. Jahrhundert. Beiden Komponisten gemeinsam ist die Klarheit und Unsentimentalität ihres französischen Tonfalls.

Es musizieren die Sopranistin Beate Stanko und der Pianist Wolfgang Mechsner, der auch ein kurze Einführung hält.