Prof. Dr. Gerd Thienes tritt die Stelle für Trainings- und Bewegungswissenschaft an

Kolleginnen aus der Sportwissenschaft gratulieren zusammen mit Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt (r.) nach der Urkundenübergabe (v.l.): Prof.in Dr.in Petra Wolters, Prof. Dr. Gerd Thienes und Prof.in Dr.in Iris Pahmeier.

Gerd Thienes hat nach Ernennung bei Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt die Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft an der Universität Vechta angetreten. Ziel der neu geschaffenen Stelle ist der Aufbau und die Etablierung des entsprechenden Forschungs- und Lehrgebietes.

Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählt Prof. Dr. Thienes die „Entwicklung von Trainingskompetenzen und Gesundheitsressourcen“, das „Trainieren unter den Bedingungen des schulischen Sports“, die „Diagnostik motorischer Fähigkeiten und sportlicher Leistungen“, die „Motorische Entwicklung und motorisches Lernen im Kindes- und Jugendalter“ sowie den „Einfluss der Bewegungskoordination auf motorische Lern- und Trainingsprozesse“. „Hierzu möchte ich zum einen engagierte und interessierte Kooperationspartner in Schulen, Vereinen, Verbänden und Organisationen im Umfeld der Universität Vechta gewinnen sowie eine Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachgebiete an der Hochschule für gemeinsame Forschungsvorhaben anstoßen“, sagte Thienes und ergänzt: „Daneben erhoffe ich mir mit Freude sowie Wertschätzung an der Universität Vechta zu forschen und zu lehren. Mit meinem Fachgebiet möchte ich gern zu dem guten Ruf, den die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in den Opens external link in new windowSportwissenschaften an der Universität Vechta bereits genießt, beitragen.“
 
 
Vita

  • Studium Diplom-Sportwissenschaft in Köln
  • 1998 Promotion (Dr. phil.) an der Universität Dortmund
  • 2000 bis 2007 wiss. Angestellter an der Universität Dortmund
  • 2008 Habilitation Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Trainingswissenschaft
  • 2007 bis 2010 Vertretungsprofessur für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Training und Bewegung an der Universität Osnabrück
  • 2010 bis 2020 Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft an der Universität Göttingen
  • seit 2020 Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft mit den Schwerpunkten Schule und Breitensport an der Universität Vechta