Praxisbörse Soziale Arbeit am 8. Februar

Über 100 BesucherInnen nutzten im letzten Jahr die Gelegenheit, sich auf der Praxisbörse zu Praktikums- und Jobmöglichkeiten zu informieren.

Am Mittwoch, 8. Februar 2017, lädt die Universität Vechta zur vierten Auflage der Praxisbörse Soziale Arbeit. Von 14.00 bis 16.00 Uhr stellen sich 28 Institutionen der Sozialen Arbeit vor. FachschülerInnen, Studierende und AbsolventInnen der Sozialen Arbeit und artverwandter Fachrichtungen haben so die Gelegenheit, mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen oder über Praktika zu sprechen. Veranstaltungsorte sind der Raum R002 und das Foyer des R-Gebäudes (Driverstraße 23).
Die Praxisbörse wird bereits zum vierten Mal an der Universität veranstaltet. Es präsentieren sich Einrichtungen aus allen Bereichen der Sozialen Arbeit: Mit dabei sind beispielsweise Institutionen der Jugendhilfe, Suchtberatung, Erlebnispädagogik oder Jugendämter aus der näheren und weiteren Umgebung in Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen.
Die Teilnahme an der Praxisbörse ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Praxisbörse Soziale Arbeit ist eine Kooperationsveranstaltung der Zentralen Studienberatung & Career Service und des Faches Soziale Arbeit.