Praxisbörse lockt über 400 Studierende

Am vergangenen Mittwoch, 10. April 2019, war die Universität Vechta zum wiederholten Male Schauplatz der Praxisbörse: Unter dem Motto „Studierende treffen Arbeitgeber“ folgten rund 400 Student*innen der Studiengänge bzw. -fächer Erziehungswissenschaften, Gerontologie, Management Sozialer Dienstleistungen, Soziale Arbeit sowie Wirtschaft und Ethik der Aufforderung zum Netzwerken mit potenziellen Praktikums- oder Arbeitgebern. 61 Aussteller aus u. a. den Arbeitsfeldern Jugendhilfe, Erlebnispädagogik, Schulsozialarbeit, Psychosoziale Dienste, Hilfen zur Erziehung, Hospizarbeit, Drogenberatung, Sozialer Dienst und Weiterbildung präsentierten sich.

Neben dem direkten persönlichen Austausch an Messeständen lud die Jobwall zum Stöbern in Ausschreibungen ein. Viele Studierende nutzten auch das Angebot der Agentur für Arbeit, einen Bewerbungsmappencheck durchführen zu lassen.