Online-Prüfungsanmeldung mit QISPOS startet morgen

An der Universität Vechta wird im Wintersemester 2018/2019 das elektronische Prüfungsanmeldesystem QISPOS eingeführt. QISPOS ist eine Webanwendung mit online-Funktionen sowohl für Studierende als auch für Prüfende. Es bietet einige wichtige Vorteile gegenüber der herkömmlichen Ablauforganisation der Prüfungsanmeldung und Notenverbuchung in Papierform.

Jede Studierende und auch die Lehrenden können sich jederzeit einen Überblick über die aktuellen Prüfungsanmeldungen verschaffen. QISPOS erweitert damit das bestehende Selbstbedienungsportal für Studierende um die Funktionen der Prüfungsverwaltung. Studierende und Prüfende müssen sich nicht mehr mit verschiedenen Formaten von Notenlisten und Aushängen beschäftigen. Stattdessen nehmen die Prüfenden die Notenverbuchung online vor. Studierende können ihre Noten sofort einsehen. Die zugehörigen Gesamtnoten bzw. ECTS-Summen werden bis zum Folgetag generiert. Es entfallen damit die Wartezeiten, die bisher aufgrund der doppelten Erfassung der Noten durch Prüfende und Prüfungsamt angefallen sind. Die Daten sind sofort für weitere Anwendungszwecke vorhanden, was z.B. auch die Erstellung von Zeugnissen und Bescheinigungen beschleunigt. Eine aus QISPOS erzeugte Notenliste mit Unterschrift sorgt für die notwendige Rechtssicherheit und stellt die Anforderung einer Archivierung sicher.

Studierende melden sich zukünftig für ihre Prüfungen – im Wintersemester 2018/19 zunächst ausschließlich für die Prüfungsformen „Klausur“ und „Sprachprüfung“ im Sprachenzentrum – in den Selbstbedienungsfunktionen von QISPOS an.

Zum Webportal geht es hier: www.uni-vechta.de/online-service