Nebenamtliche Vizepräsidenten im Amt bestätigt

Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla (l.) und Prof. Dr. Michael Ewig.

Anlässlich der ersten gemeinsamen Präsidiumsklausur wurden gestern die nebenamtlichen Vizepräsidenten, Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla und Prof. Dr. Michael Ewig, offiziell in der Hochschulleitung willkommen geheißen. Beide sind per 1. Januar 2019 durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur bestätigt worden. Ihre Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Prof. Dr. Michael Ewig, Professor für Didaktik der Biologie, führt in zweiter Amtszeit das Ressort Forschung und Nachwuchsförderung. Den Bereich Lehre und Studium verantwortet künftig Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla, Professor für Sozialpädagogische Familienwissenschaften. Als nebenamtliche Vizepräsidenten leiten die beiden gemeinsam mit Präsident Prof. Dr. Burghart Schmidt und Dr.in Marion Rieken, Vizepräsidentin für Personal und Finanzen, die Universität.