„Modul Studium und Sprache“: Materialsammlung für studieninteressierte Deutschlernende

Dr.in Maria Papamichou (rechts) ist Autorin der Publikation „Modul Studium und Sprache“. Unterstützt wurde sie von den Studentinnen Alexandra Schütte und Julia Baack.

Das International Office der Universität Vechta hat kürzlich die Publikation „Modul Studium und Sprache“ veröffentlicht. Die über 400 Seiten starke Materialsammlung enthält neben Arbeitsblättern auch Präsentationen, Audio- und Videodateien zu Themen des universitären Lebens. Sie sollen Lehrkräfte aus Universitäten und Volkshochschulen bei der Unterrichtsvorbereitung für Studieninteressierte, die Deutsch als Fremdsprache lernen, unterstützen.

Die Materialien sind in den Jahren 2016 bis 2018 im Rahmen des Projektes „Beratung und Sprachförderung von akademisch interessierten Drittstaatsangehörigen“ für akademisch interessierte Geflüchtete an der Universität Vechta entwickelt worden. Das Projekt wurde in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Vechta durchgeführt und aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Dr.in Maria Papamichou hat die Materialsammlung konzipiert: „Wir wollten mit der Publikation Lehrkräften Materialien für studieninteressierte Deutschlernende an die Hand geben. Wichtig war uns dabei ein grundständiges Niveau, üblicherweise sind studienvorbereitende Deutschkurse auf einem höheren Level angesetzt.“ Die Materialsammlung enthält deswegen wissenschaftssprachliche Aufgaben auf Grundlage der Niveaus A1, A2 und B1, die die vier Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen üben. Die Materialien sollen ergänzend zu einem Sprachlehrwerk verwendet werden, sie ersetzen dieses nicht.

„In unseren Kursen haben wir immer Spracherwerb mit einer Einführung in das deutsche Bildungswesen, der Struktur eines Studiums und dem Studentenleben verbunden“, so Papamichou. „Außerdem sollten die Deutschlernenden durch das Erlernen studienrelevanter Sprachelemente besser in die Hochschule und die Studierendenschaft integriert werden und das Projekt so zum interkulturellen Austausch aller beitragen.“
 
Die Veröffentlichung ist online verfügbar. Sie wird begleitet von neun Präsentationen und 25 Audio-Dateien mit Interviews mit Studierenden und Berufstätigen, die zur Einführung und Vertiefung der bearbeiteten Themen beitragen sollen, sowie einem von Kursteilnehmenden erstellten Film über die Räumlichkeiten der Universität Vechta.

Zum Download:
Publikation: http://dx.doi.org/10.23660/voado-73
Begleitdateien: http://dx.doi.org/10.23660/voado-74

Kontakt für Rückfragen:
Dr.in Maria Papamichou
maria.papamichou[at]uni-vechta[dot]de