Mensa-Sanierung: Besser essen in der Interimslösung

Vorab informieren und gleich die richtige Ausgabe ansteuern beschleunigt die Speisenausgabe für alle Gäste.

Seit Ende Juli wird an der Mensa Vechta gebaut, der Betrieb ist umgezogen in eine „Zwischenlösung“. Mensa-Chef Rudi Böhmer zieht eine erste Bilanz.

Wie sind die ersten Wochen in der Interimsmensa verlaufen?
Die ersten zwei Monate waren überaus positiv: Das Team ist angekommen und mit der Küche sehr zufrieden, die Abläufe haben sich eingespielt. Auch von unseren Gästen bekommen wir 99 Prozent zufriedene Rückmeldungen. Viele sind beeindruckt vom Gebäude und freuen sich über die gewohnte Qualität unserer Angebote.

Bald beginnt das Wintersemester, die Zahl der Mensa-Gäste wird dann deutlich zunehmen. Wie rüstet sich das Studentenwerk dafür?
Wir drehen vor allem an der Schraube „Personal“, ab Oktober ist das Team vollzählig im Dienst. Und wir beobachten, ob sich die Abläufe bei höheren Gästezahlen bewähren. Aktuell ist z.B. eine „Linienführung“ für die Geschirrrückgabe im Gespräch, um die Wege zu definieren. Die Beschilderung der Ausgaben wollen wir ebenfalls noch deutlicher machen. Die Speisepläne sind auch schon in Arbeit, damit wir unsere Stammgäste und die neuen Erstsemesterstudierenden mit Highlights verwöhnen können. Außerdem wird das Frühstücksangebot ab 7.30 Uhr ausgeweitet.

Wie können die Gäste helfen, den Ablauf vor Ort reibungslos zu gestalten?
Vor allem, indem sie sich vorab über das Speiseangebot über unsere Homepage www.studentenwerk-osnabrueck.de informieren. Und dass dann nur der Haupteingang und nicht die Terrassentüren benutzt werden. Ein- und Ausgang zur Mensa ist der gepflasterte Weg am Parkplatz. Die Reihenfolge bei der Geschirrrückgabe ist durch Schilder markiert. Wenn möglichst viele Gäste bargeldlos per Unicard zahlen wird auch die Kassenschlange nicht so lang – und alle kommen schnell zum Mittagessen.

Interimsmensa
Universitätsstraße 7
Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag 7.30 – 15.00 Uhr
Freitag 7.30 – 14.00 Uhr
Mensaangebot
Montag – Donnerstag 11. 30 – 14.00 Uhr
Freitag 11.30 – 13.00 Uhr

Speiseplan
immer aktuell unter www.studentenwerk-osnabrueck.de/de/hochschulgastronomie/speiseplaene