Ende Juni lud die Universität Vechta zum Fachtag 'Inklusion meets Digitalisierung‘. Rund 70 Lehrkräfte, Mitglieder aus Studienseminaren, Wissenschaftler*innen und Studierende nutzten die Möglichkeit zum Austausch in den Räumen des Antoniushauses Vechta. Eingeladen hatten die Projekte ‚BRIDGES‘ der Universität Vechta und ‚U.EDU‘ der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern, die im Rahmen der ‚Qualitätsoffensive Lehrerbildung‘ jeweils vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)...

Weiterlesen »

Bis Ende Juni verbrachte eine 16-köpfige Gruppe der Osteuropäischen Nationalen Lesja-Ukrainka-Universität Luzk (Ukraine) ein Studienpraktikum an der Universität Vechta. Auf Einladung von Prof. Dr. Eugen Kotte aus der Geschichtswissenschaft und gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst widmeten sich die Studierenden und zwei Lehrende dem Thema „Zwischen Regionalität und Transnationalität. Deutsche Literatur und Landeskunde in regionalem Zuschnitt.“

Weiterlesen »

Ausbildungsabbrüche von Auszubildenden führen nicht nur zu einem Bruch in ihrer Biografie, sondern verursachen auch den Betrieben hohe Kosten. Speziell bei Azubis mit Migrations- oder Fluchthintergrund ist die Gefahr dafür hoch, wenn Verständigungsschwierigkeiten und Missverständnisse zu Unstimmigkeiten führen. Wie Betriebe und Azubis damit umgehen können und welche Unterstützungsstrukturen sie sich wünschen, war Thema der Veranstaltung des Projekts „Soziale Kompetenzen für Auszubildende und...

Weiterlesen »

Trotz tropischer Temperaturen fanden in der vergangenen Woche rund 40 Zuhörer*innen den Weg in die Kirche am Campus um beim Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe des Zentrums für Vertrauensforschung „vechtaer trust lectures“ dabei zu sein. Zum Thema „Gottvertrauen - Herausforderung für Kirche und Gesellschaft“ gab der Gastredner, Weihbischof Wilfried Theising, einen sehr persönlichen Einblick in sein eigenes Verständnis von Gottvertrauen und stellte dar, was es bei Menschen bewirken könne. So...

Weiterlesen »

Bereits zum zweiten Mal öffnete die Christophorusschule ihre Türen für Studierende des Sachunterrichts. Im Juni fand der Praxistag für 85 Kinder der Klassen 3 und 4 statt. In diesem Jahr gab es Lernangebote zum Thema „Kinder als aktive Konsument*innen – Konsum- und Verbraucher*innenbildung“. Im Rahmen des Teilmoduls SU-2.2 „Kind und Sache im Lehr-Lern-Kontext“ entwarfen 58 Studierende unter der Leitung von...

Weiterlesen »

Morgen, am Mittwoch, dem 03. Juli 2019, findet ab 20.00 Uhr das Semester-Abschlusskonzert des Fachs Musik der Universität Vechta statt. Diesmal präsentieren der UniChor und die JazzCrew ein gemeinsames Programm in der Justus-von-Liebig-Schule, die den beiden Ensembles aufgrund der Renovierungsarbeiten in der Uni-Aula dankenswerterweise abendliches Asyl gewähren. Das Programm ist bunt gemischt und reicht von Folklore über Pop-, Rock-Songs bis hin zu funkigen Rhythmen, mit und ohne Solo- oder...

Weiterlesen »

Im Rahmen der internationalen Woche fand an der Universität Vechta der erste englischsprachige Runde Tisch zum Thema “Digitalisation and Social Work” statt.

Auf Einladung von Prof- Dr. Kim-Patrick Sabla (Vizepräsident für Lehre und Studium) und dem Auslandsbeauftragten des Faches Soziale Arbeit, Magnus Frampton kamen als internationale Gäste auf den Campus Prof. Dr. Jonathan Parker (Bournemouth University, UK), Prof.in Rossitsa Simeonova (Sofia University, Bulgaria) und Jillis Kors (Saxion...

Weiterlesen »

Was will ich studieren? Für diejenigen, die ein Studium in Betracht ziehen, aber noch nicht wissen, was sie studieren sollen, bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Vechta in den Schulferien den Orientierungsworkshop „Deine Zukunft!“ an. Der kostenlose Workshop richtet sich speziell an Studieninteressierte, die eine Orientierung im Dschungel der Studienmöglichkeiten suchen. Die Termine finden von August bis Oktober statt.

Weiterlesen »

Bevor die Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen der Herbert-Jander-Hauptschule Esens in die Sommerferien starten, verlegten sie am Montag, den 24. Juni ihren Unterricht nach Neuharlingersiel in den Hafen und auf einen Fischkutter. Bei bestem Sommerwetter erkundeten sie in Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen der Universität Vechta den Kutterhafen. Sie untersuchten u.a., wie ein Fischkutter aufgebaut ist, warum ein Fischernetz unterschiedliche Maschengrößen hat und welche Fischarten...

Weiterlesen »

Am 18. und 19. Juni 2019 waren Gäste aus Finnland, der Türkei, den Philippinen, UK, den USA und Deutschland zur Tagung „An intersectional perspective on old and new inequalities: Traditional and alternative concepts of personal relationships and communities“ an der Universität Vechta. Eingeladen hatten Prof.in Dr.in Christine Hunner-Kreisel und Dr.in Julia Hahmann aus dem Arbeitsbereich Transkulturalität und Gender des Studienfachs Soziale Arbeit.

Weiterlesen »