Zum ersten Mal trafen die stiftenden Organisationen der vier neuen Stiftungsprofessuren mit dem Präsidium und Vertretern der drei Fakultäten der Universität Vechta zusammen, um das Startsignal für die Gestaltung eines neuen Forschungsclusters „Nachhaltigkeitsorientierte Transformationsforschung“ zu geben. Dieses soll die aktuellen Veränderungsprozesse in den unterschiedlichen Wertschöpfungssystemen begleiten und Ansätze für neue Bildungsformate, nachhaltige Geschäftsmodelle, Angebote und...

Weiterlesen »

Zu einer Sommerkonferenz trafen sich Ende August im Rahmen des Projektes „Improving Inclusive Teacher Education in Iraq“, Wissenschaftler*innen aus 5 Partneruniversitäten der Universitäten Duhok, Zakhoi und Garmian, die im Autonomiegebiet Kurdistan liegen als auch der irakischen Universitäten Mosul und Kufa. Alle Teilnehmer*innen sind in der Lehrer*innenausbildung tätig und nutzten den Austausch zu Grundlagen und Methoden der Inklusiven Lehrer*innenbildung und zum Herausarbeiten von konkreten...

Weiterlesen »

Vom 02. bis 06. September fand erstmalig die interdisziplinäre Summerschool „Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen – Gender als Querschnittsthema in Soziologie, Ökonomie und Bildung“ an der Universität Vechta statt. Rund 40 teilnehmende Studierende, Promovierende und (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen nahmen an den gemeinschaftlich von Julia Hahmann (Professur Transkulturalität und Gender), Ulrike Knobloch (Professur Ökonomie und Gender), Melanie Kubandt (Professur Bildung und...

Weiterlesen »

Etwa 280 Studierende  aus dem Studiengang Soziale Arbeit absolvieren in diesem Sommer ihr Pflichtpraktikum in Einrichtungen in ganz Deutschland. Um eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis, zwischen der Universität Vechta und den verschiedensten sozialen Einrichtungen zu gewährleisten, gab es auch in diesem Jahr ein Treffen mit ca. 50  Anleiter*innen aus den verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit zum Erfahrungsaustausch. Nach einem kurzen Input von der Praktikumsbeauftragten...

Weiterlesen »

Die Universität Vechta informierte über Ausbildung und Studium

Am vergangenen Freitag und Samstag, den 30. und 31. August 2019 fand die 9. Jobmesse Oldenburger Münsterland in der Münsterlandhalle in Cloppenburg statt. Nach einer Begrüßung durch den Landrat des Landkreises Cloppenburg, Herrn Wimberg, sowie einem Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Cloppenburg, Herrn Dr. Wiese, nutzte der diesjährige Schirmherr der Messe, Herr Björn Thümler, Nds. Minister für Wissenschaft und Kultur, die...

Weiterlesen »

Am Freitag, den 23. August, fand in der Weser-Ems-Halle Oldenburg die diesjährige Auszeichnung der besten Auszubildenden des IHK-Bezirkes Oldenburg statt. Bereits zum zweiten Mal war auch eine Auszubildende der Universität Vechta unter den Geehrten: Janine Lotte hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit der Note „sehr gut“ beendet. „Janine Lotte hat eine überragende Leistung gezeigt“, lobte Vizepräsidentin Dr.in Marion Rieken „Ich freue mich, dass wir Frau Lotte mit Abschluss der...

Weiterlesen »

Vom 4. bis 8. September findet im Rahmen der Englischen Literaturwissenschaft der Universität Vechta die DFG-geförderte internationale Tagung ‚Transgressive Romanti­cism: Boundaries, Limits, Taboos‘ statt.Renommierte keynote-Sprecher/innen aus Stanford, Berkeley, Minnesota, Washington, St. Andrews und Parma werden mit Gästen aus 10 Nationen über das Transgressive der Romantik sprechen und an verschiedenen Aspekten der Literatur- und Kulturgeschichte zeigen, dass die romantische Grenzübertretung...

Weiterlesen »

Zahlreiche Vorlesungen und Seminare aller Fächer sind im anstehenden Wintersemester für Gasthörerinnen und Gasthörer geöffnet. Eine Teilnahme ist unabhängig von formalen Voraussetzungen wie z. B. dem Schulabschluss. Interessierte können sich am Dienstag, 10. September, 18.30 Uhr, über das Programm informieren. Eine Anmeldung ist erforderlich (s.u.).

 

Weiterlesen »

Wohin entwickelt sich der ländliche Raum des Oldenburger Münsterlandes in den kommenden Jahren? Wie beeinflussen demografischer Wandel und wirtschaftliche Entwicklungen das Leben auf dem Land? Und wie können die Bewohnerinnen und Bewohner der Region diese Prozesse in ihrem Sinne mitgestalten?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich aktuell das Projekt „Zukunft der Dörfer“ der Universität Vechta. Im Gespräch zwischen Wissenschaftler*innen und Bürgerinnen und Bürgern werden vor Ort Herausforderungen...

Weiterlesen »

Universität Vechta begrüßt internationale Studierende für eine landeskundliche Sommerschule

Für 30 Studierende aus aller Welt begann am Dienstag, den 13.08.2019, ein knapp 4-wöchiger Studienaufenthalt an der Universität Vechta.

Die Sommerschule „Sprache, Land und interkulturelle Begegnung“, organisiert durch das International Office, eröffnet den Studierenden die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse im Rahmen eines Deutsch-Intensivkurses zu vertiefen, sich mit ausgewählten Aspekten der...

Weiterlesen »