Ende September waren die Vechtaer Kulturwissenschaften zu Gast auf Schloss Herrenhausen in Hannover. Auf der dreitägigen Konferenz „Postcolonialism and its New Discontents: Envisioning New Relations to the Colonial Past and Postcolonial Future” tauschten sie sich mit Wissenschaftler_innen aus Europa, Afrika und Amerika über Postkolonialismus in seinen historischen und aktuellen Facetten aus. Die Konferenz war die erste ihrer Art, die die Universität Vechta in Herrenhausen durchführen durfte. Sie...

Weiterlesen »

Im Rahmen des internationalen Austauschprogramms ERASMUS + hat die Universität Vechta mit der FH Joanneum in Graz einen Austausch von Studierenden und Dozierenden für die Jahre 2017 – 2021 vereinbart. Vorangegangen war ein produktiver fachlicher Austausch mit Professor Dr. Konrad Baumann von der FH Joanneum im Rahmen des designpädagogischen Symposiums „2016 dpi“, das im Jahre 2016 an der Universität Vechta stattfand. Vom Austauschprogramm profitieren an der Universität Vechta zunächst die...

Weiterlesen »

Eine neue Herausforderung oder die berufliche Neuorientierung – Gründe gibt es viele, auch jenseits der Zwanzig ein Studium zu beginnen. Ob als Berufstätiger, der mitten im Leben steht, oder als Mutter, die sich nach einer Familienphase neu orientieren möchte: Der Orientierungsworkshop „Da geht noch was!“ vom 17. bis 18. November 2017 (15.30 bis 18.30 und 9.30 bis 17.00 Uhr) bietet Studieninteressierten mit Berufs- oder Familienerfahrung Hilfe bei Fragen zur Studienorganisation, Finanzierung...

Weiterlesen »

Antibiotikaresistente Krankheitserreger werden weltweit mit zunehmender Besorgnis betrachtet und bedürfen höchster Aufmerksamkeit. Sie können sowohl für Menschen als auch für Tiere gefährlich werden. Daher ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit antibiotischen Wirkstoffen von großer Bedeutung. Am 29. September 2017 fand dazu in Vechta ein wissenschaftliches Symposium statt. Mehr als 220 Teilnehmende aus Veterinärmedizin und Humanmedizin diskutierten gemeinsam, wie die...

Weiterlesen »

In Köln ist eine neue Sammlung mit bisher unbekannten Texten des Vechtaer Schriftstellers Rolf Dieter Brinkmann aufgetaucht: Die Sammlung des Malers Henning John von Freyend haben Professor Dr. Markus Fauser (Arbeitsstelle Rolf Dieter Brinkmann, Universität Vechta) und Bürgermeister Helmut Gels am Freitag (29. September) im Rathaus Vechta erstmals der Öffentlichkeit vollständig präsentiert.
Die insgesamt zehn Bücher, die mit finanzieller Hilfe von Sponsoren und mit Unterstützung durch die Stadt...

Weiterlesen »

Was will ich studieren? Was passt zu mir? Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft überhaupt vor? Für diejenigen, die ein Studium in Betracht ziehen, aber noch nicht wissen, was sie studieren wollen, bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Vechta in den Herbstferien den Orientierungsworkshop „Deine Zukunft!“ an. Der Workshop am Donnerstag, 5. Oktober 2017 richtet sich speziell an Abiturientinnen und Abiturienten, die eine Orientierung im Dschungel der Studienmöglichkeiten suchen,...

Weiterlesen »

Lydia Lander hat Vechta aus etlichen Blickwinkeln gezeichnet. Die Künstlerin war im Frühjahr sechs Wochen lang als „Artist in Residence“ in der Stadt unterwegs. Ihre Bilder sind nun bis zum 4. Oktober im Rathaus Vechta zu sehen. „Ich habe Vechta als eine sehr junge, lebendige und tolerante Stadt erlebt. Ich finde, es ist auch eine spannende Stadt“, sagte die freischaffende Grafikerin und Malerin bei der Vernissage.
Auch Monate nach dem Ende des gemeinsamen Projekts der Universität und der Stadt...

Weiterlesen »

In der vergangenen Woche hieß die Universität Vechta in einer offiziellen Willkommensveranstaltung 63 neue Austauschstudierende auf dem Campus willkommen. Die internationalen Gäste stammen aus elf Ländern und verbringen ein bis zwei Semester in Vechta. Zusammen mit den Neuankömmlingen befinden sich zurzeit insgesamt 75 ausländische Austauschstudierende aus 14 Ländern an der Universität.
Für das International Office sprach Steven Zurek die Begrüßung und stellte die Unterstützungsangebote für die...

Weiterlesen »

Nach der erfolgreichen Einrichtung des Online-Shops wird nun auch eine Verkaufsstelle auf dem Campus eingerichtet: Ab Oktober ist der Unishop dienstags und mittwochs jeweils von 11.00 bis 13.00 Uhr am Infopoint im E-Trakt geöffnet. Start ist, bedingt durch den Feiertag am 3., der 4. Oktober. Vor Ort stehen Hoodies, Sweater und Co. zum Test bereit. Aber auch das Sortiment an Schreibwaren oder die Uni-Kaffeebecher sind vorrätig. Der Kauf ist auf Kostenstelle und privat mit Bargeld möglich.

Weiterlesen »

In diesem Sommer absolvieren etwa 170 Studierende des Vechtaer Studiengangs Soziale Arbeit in Einrichtungen in ganz Deutschland ihr Pflichtpraktikum. Traditionell treffen sich die Beteiligten einmal im Jahr zu einem Austausch an der Universität. Am 14. September 2017 konnten die Praktikumsbeauftragte Christiana Kahre und Dozentin Elisabeth Wulff etwa 50 Anleiter_innen aus den verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit zum Erfahrungsaustausch begrüßen.
Nach einem kurzen Input der...

Weiterlesen »