Im April 2020 wäre er 37 Jahre an der Universität Vechta beschäftigt gewesen. Nun verabschiedete sich Elektriker Heinrich Lüers in den Ruhestand.

Weiterlesen »

Anfang Dezember hat Dr.in Anna-Theresia Decker die Geschäftsführung (operative Leitung) des Zentrums für Lehrerbildung (ZfLB) an der Universität Vechta übernommen, welches seit Oktober 2019 von Professor Daniel Scholl als wissenschaftlichem Direktor geleitet wird. Das ZfLB ist die Schnittstelle zwischen allen Institutionen, die für die Ausbildung künftiger Lehrkräfte und die Fortbildung von Lehrkräften im Beruf zuständig sind.

Weiterlesen »

Bereits seit 2008 veranstaltet das Institut für Gerontologie an der Universität Vechta das „Essener Colloquium“ – eine interdisziplinäre Veranstaltung für die strukturierte Darstellung und Erörterung von laufenden Promotions- und Habilitationsvorhaben. Sie dient dem Erfahrungsaustausch und der kritisch-konstruktiven Diskussion zentraler Aspekte der Qualifikationsarbeiten. Das Colloquium bezieht alle am Institut für Gerontologie der Universität Vechta tätigen wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen...

Weiterlesen »

Rot war die Farbe der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) Reiten 2019, die vom 12. bis 15. Dezember auf der Anlage des Oldenburger Pferdezuchtverbandes in Vechta ausgetragen wurde. Sowohl in Dressur und Springen als auch in der kombinierten Einzelwertung konnten sich die Reiterinnen der Wettkampfgemeinschaft Hamburg in ihren roten Jackets durchsetzen und so auch den Mannschaftstitel gewinnen.

Weiterlesen »

Es ist eine der Großveranstaltungen an der Universität Vechta: Der Allgemeine Student*innenausschuss (AStA) organisiert in Kooperation mit der Hochschule das Campusfest. Bei dem Event im Juni 2020 haben auch Künstler*innen aus der Universität und der Region Auftrittsmöglichkeiten. Hierfür sucht der AStA unter dem Titel „Artist of Campus“ Sänger*innen, Bands, DJs, Komiker*innen, Schauspieler*innen, Akrobat*innen und weitere Talente, die ihr Können präsentieren wollen. Bewerbungen – inklusive...

Weiterlesen »

Das International Office der Universität Vechta bietet Anfang Februar 2020 erneut kostenlose Deutschintensivkurse auf fortgeschrittenem Niveau an. „Mit den Kursen möchte die Universität ausländische – insbesondere geflüchtete – Lehrerinnen und Lehrer auf dem Weg zurück in den Lehrerberuf unterstützen sowie Studieninteressierte auf ein Hochschulstudium vorbereiten“, erläutert Dr.in Katrin Schumacher, die die Angebote koordiniert. Sowohl für die Arbeit als Lehrkraft wie für ein Studium sind...

Weiterlesen »

Ein traditionelles, offizielles und herzliches Willkommen: Prof.in Dr.in Meike Grüßing und Prof. Dr. Björn Schwarz haben nun ihre Antrittsvorlesungen für das Fach Mathematik an der Universität Vechta gehalten. 2019 gab es bereits einige Antrittsvorlesungen, sagte Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt, was für die Hochschule ein sehr gutes Zeichen sei. Nun freue er sich, auch für das Fach Mathematik junge Kolleg*innen offiziell begrüßen zu dürfen. Dem schloss sich Prof. Dr. Peter...

Weiterlesen »

Anfang Dezember haben sich Wissenschaftler*innen und Studierende aus Großbritannien, Italien und Deutschland in Vechta getroffen, um über die Beziehungen zwischen dem Mittelmeerraum und den Ländern um den Indischen Ozean in der Antike zu diskutieren – eines der neuesten Forschungsfelder der Alten Geschichte.

Weiterlesen »

Eigentlich sitzen Studierende in den roten Sesseln des alten Metropolkinos und lernen – das alte Kino nutz die Universität Vechta für Vorlesungen. Nun sind die angehenden Akademiker beim Social Hackaton von den gemütlichen Sitzen auf die Bühne umgezogen, um Lösungsideen für lokale und regionale Praxispartner sozialer und öffentlicher Dienste zu finden. 43 Teilnehmer*innen aus dem Master- und Bachelorstudiengang Management Sozialer Dienstleistungen sowie des Bachelorstudienganges Combined Studies...

Weiterlesen »

Auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des politischen Denkens (DGEPD), die anlässlich der diesjährigen Jahrestagung an der Katholischen Akademie in Stapelfeld zum Thema „Die Demokratie und ihre Feinde“ stattfand, ist Prof. Dr. Peter Nitschke (Universität Vechta) zum neuen Vorsitzenden der DGEPD gewählt worden. Neu ins Amt gewählt wurde auch Dr. Martin Schwarz (Universität Vechta), der die Funktion des Sekretärs der Gesellschaft übernimmt. Dieses Amt hatte Prof....

Weiterlesen »