Biografie Univ.–Prof. Dr. Theo Hartogh

Beruflicher Werdegang

1977–1984 Studium: Schulmusik, Klavier, Musikwissenschaft und Biologie für das höhere Lehramt in Hannover und Hamburg
1985–1986 Referendariat, Studienseminar Wilhelmshaven
1986–1993 Schuldienst in Vechta (Liebfrauenschule, Kolleg St. Thomas)
1987–1998 Leiter des Philharmonischen Chores Quakenbrück
1993–2005 Professor für Musik/Musikpädagogik an der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland
1998 Promotion: Dr. phil. an der Technischen Universität Chemnitz; Dissertationsthema „Musikalische Förderung geistig behinderter Menschen“ 
2005 Habilitation: Dr. phil. habil. (Musikpädagogik) an der Universität Leipzig; Habilitationsthema „Musikgeragogik“ 
Seit 2005 Professor für Musikpädagogik und historische Musikwissenschaft an der Universität Vechta

Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Musik in der Altenarbeit, Musik in der Sozialen Arbeit, Musiktherapie, Hörerziehung

Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken

Sekretariat
Monika Moormann
Raum E 130
Fon +49.(0)4441.15 510
Fax +49.(0)4441.15 67510
monika.moormann[at]uni-vechta[dot]de