Publikationen

Univ.–Prof. Dr. Roland Hafen

Monographien


(2016): Klasse sein 2. Starke Songs für starke Kinder, Sek I (mit Audio-CD). Handorf: Lugert-Verlag (zus. mit Katrin Bye-Reiners)


(2015): Schule in der Krise - Das "Projekt: Schule" als Beispiel für Auswege aus der Kriste durch Schulentwicklung, Profilbildung und Professionalisierung. In: Kürschern, Wilfried (Hg.): Krisen und Krisenbewältigung (Vechtaer Universitätsschriften, Bd. 35), Münster: LIT, S. 9-29 (zus. mit D. Kleine-Huster)


(2015): Klasse sein. Starke Songs für starke Kinder. Primarstufe (mit Audio-CD), Handorf: Lugert-Verlag (zus. mit Katrin Bye-Reiners)


(2011): Liedersammlung 3/4 zum Heimat- und Sachunterricht (mit Audio-CD), Stuttgart Klett-Auer (zus. mit Steffen Wittkowske)


(2010): Liedersammlung 1/2 zum Heimat- und Sachunterricht (mit Audio–CD), Stuttgart Klett-Auer (zus. mit Steffen Wittkowske)


(2000): Von Rock’n’Roll bis Techno. Die Story der Rockmusik (Schüler–Arbeitsheft Sek I in der Reihe Thema Musik, Klett-Verlag), incl. CD, Stuttgart/Leipzig 2000 (zus. mit Bergelt, Reinhard B./  Mangold, Siegfried/Widmann, Markus J.)


(2000): Musik(erziehung) und ihre Wirkung. Eine Langzeitstudie an Berliner Grundschulen, incl. CD–ROM, (Schott) Mainz (als Mitarbeiter von H. G. Bastian, zus. mit M. Koch/A. Kormann)


(1992): Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dokumentation und Analyse (im Auftrag der Fachkommission Musikpädagogische Forschung in Deutschland), Mainz (Schott) (als Mitarbeiter von H. G. Bastian/ R. D. Kraemer)Herausgeberschaft


(2010): Zusammenhänge entdecken und das Ganze verstehen. Praxismodelle des Fächerverbindenden Unterrichts, Vechta: Vechtaer Verlag für Studium, Wissenschaft und Forschung (VVSWF) (zus. mit D. Kleine-Huster/D. Lindau-Bank)


Buch- und Zeitschriftenbeiträge


(2018): Musizieren ohne (viele) Worte. Materialien für eine Musizier-AG mit Geflüchteten (4. - 6. Klasse). In: Barth, Dorothee (Hg.): Musik. Sprache. Identität. Musikunterricht mit geflüchteten Jugendlichen. Innsbruck - Esslingen - Bern-Belp: Helbling Verlag, S. 149 - 174


(2018): Warm up. Wir machen die Musik. In: Praxis des Musikunterrichts 135 (3/2018), S. 34 - 35


(2018): Warm-ups. Eingesammelt. In: Praxis des Musikunterrichts 134 (2/2018, S. 46 - 41).


(2017): Warm-ups aus dem Theatersport. In: Praxis des Musikunterrichts 132 (4/2017), S. 46-49.


(2016): Funk For Two - Or More. Warm-up. In: Praxis des Musikunterrichts 128 (4/2016), S. 48 - 50.


(2016): Wir liken die Musik und machen sie. Warmup. In: Praxis des Musikunterrichtens 126/2016, S. 26 - 29.


(2015): Das große Patschen. Warm-ups für rechte und linke Hände. In: Praxis des Musikunterrichts 124/2015, S. 36-39


(2015): "Denn es ist Winter". Ein Winterlied singen und mit Bewegungen unterstützen. In: Musik in der Grundschule 4/2015, S. 24-29


(2015): Klasse sein! Starke Songs für starke Kinder, in: POPulär 3/2015, S. 12-15 (zus. mit Katrin Bye-Reiners


(2015): Musikalischer Widerstand. In: Fahl-Dreger, Axel u.a.: unwiderstehlich. Ein Skizzenbuch zum Widerstand, Vechta: Geest-Verlag, S. 217 - 227


(2015): "Obstsalat Multivitamin". Ein vitaminreiches Warm-up. In: Praxis des Musikunterrichts 122/2015, S. 26-29


(2015): Die einen komponieren, die anderen präsentieren – Das Uni-/Schul-Projekt „Kinderrechts-Revue“ in Vechta. In: Ahlers, Michael (Hg.): Popmusik-Vermittlung. Zwischen Schule, Hochschule und Beruf (Theorie und Praxis der Musikvermittlung, Bd. 14), Berlin: LIT, S. 341-353


(2015): „Visible Learning“ beim Klassenmusizieren. In: Loritz, Martin D./Schott, Claudia (Hg.): Musik – Didaktik für die Grundschule, Berlin: Cornelsen, S. 197-212


(2015): Projekte in der Grundschule. In: Loritz, Martin D./Schott, Claudia (Hg.): Musik – Didaktik für die Grundschule, Berlin: Cornelsen, S. 212-227


(2013): „’Ohne Moos nix los’. Ein Lied zum Thema ‚Geld’“. In: Grundschulunterricht Sachunterricht 03/2013, S. 23 – 25


(2012): Ästhetische Erfahrungen im Musikunterricht als gemeinsames Forschungsfeld von Fachdidaktik und Bildungsforschung. In: Fink, Tobias/Hill, Burkhard/Reinwand, Vanessa-Isabelle/Wenzlik, Alexander (Hg.): Die Kunst über Wirkungen Kultureller Bildung zu forschen. Theorie- und Forschungsansätze, München: kopaed, S. 167 – 175  (zus. mit T. Hartogh)


(2012): „Da müsste ich ja tierisch was können…“. Mozarts Erben im Medienzeitalter. Ästhetische und ökonomische Aspekte des Startums in der Musik des populären Mainstreams. In: Kürschner, Wilfried (Hg.): Kulturerinnerungen – Erinnerungskulturen. Mozart, Heine, Benn: Musik, Literatur, Denkmäler (Vechtaer Universitäts-Schriften Bd. 27), Berlin: LIT, S. 75 – 96


(2011): „Jetzt mal ehrlich!“. Ein Lied zum Thema „Kinderrechte“ für eine vierte Klasse. In: Grundschulunterricht Sachunterricht 01/2011, S. 37 - 39


(2011): Musikunterricht auf dem Prüfstand – ästhetische Erfahrung im Fokus der Empirie. In: Bauer, Karl-Oswald/Logemann, Niels (Hg.): Unterrichtsqualität und fachdidaktische Evaluation, Münster/New York: Waxmann, S. 187 – 220 (zus. mit T. Hartogh/ U. Kehrer/D. Kleine-Huster/A. Bohn)


(2010): Lernen und Forschen zwischen Musikalisierung und ästhetischer Erfahrung, in: Ensberg, Claus/Wittkowske, Steffen (Hg.): Fachdidaktisch forschen und lehren: Ansätze, Konzepte, Inhalte, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 235 – 251


(2010): Siehste! – Einige neue Argumente aus der Bio- und Neurowissenschaft für manche alte pädagogische Ahnungen. In: Hafen, Roland/Kleine-Huster, Daniel/Lindau-Bank, Detlef (Hg.): Zusammenhänge entdecken und das Ganze verstehen. Praxismodelle des Fächerverbindenden Unterrichts, Vechta: Vechtaer Verlag für Studium, Wissenschaft und Forschung (VVSWF), S. 113 – 132


(2010): Musikalische Jugendkulturen. In: de la Motte-Haber, Helga/von Loesch, Heinz/Rötter, Günther/Utz, Christian (Hg.): Lexikon der Systematischen Musikwissenschaft, Laaber: Laaber-Verlag, S. 315 – 320


(2008): Wassermusik. Zwei zeitgenössische Kompositionen. In: mip-Journal 21/2008, S. 48 – 53


(2006): Übungen zum rhythmischen Texten und Reimen. In: Bencker, Helmut/Terhag, Jürgen (Hg.): Musikunterricht heute, Bd. 6, Oldershausen: Lugert, S.  116 – 129


(2005): Bodypercussion. In: Helms, Siegmund/Schneider, Reinhard/Weber, Rudolf (Hg.): Lexikon der Musikpädagogik, Kassel: Bosse 2005, S. 38/39


(2004): Ist musikalische Begabung messbar? Über den Aussagewert von Musikalitäts–Tests. In: mip–journal 5/2004, S. 6 – 13 (als Mitarbeiter von A. Kormann)


(2003): Ästhetische Dimensionen in den „Niederungen“ der Populären Musik. Zu einigen Präsentations-, Wahrnehmungs – und Funktionsmustern in der Populären Musik. In: Kabus, Wolfgang (Hg.): Popularmusik und Kirche – Positionen, Ansprüche, Widersprüche (Friedensauer Schriftenreihe C: Musik–Kirche–Kultur, Bd. 7), Frankfurt/M: Peter Lang, S. 221 - 247


(1999): Mini-Kompendium zum "Klassenmusizieren mit Allen". In:Peter Boers/ Volker Schütz (Hg.): Musikunterricht heute Bd. 3, (Lugert) Oldershausen 1999, S. 98 - 112


(1998): Populäre Musik in der Grundschule: Dann groovt mal schön!. In:Grundschule 1/1998, S. 18 - 22


(1998): Vom Beat zum Groove. Rhythmus–Schnipsel aus der Populären Musik. In:Praxis Grundschule 1/1998, S. 31 - 33


(1998): Kult-Guildo oder: Is' ja auch egal. Überlegungen zum pädagogischen Umgang mit (außer-) musikalischen Identifikationsangeboten. In:Musik und Bildung 4/1998, S. 16 - 19


(1997/98): Identitätsaufbau gegen Imageeinfluß. Zum Umgang mit Idolen im Musikunterricht, Teil I in: Zeitschrift für die Didaktik der populären Musik 52/1997 (Nov.-Heft), S. 36 – 40; Teil II in 53/1998 (Febr.-Heft), S. 36 - 41


(1997/98): Identitätsaufbau gegen Imageeinfluß. Zum Umgang mit Idolen im Musikunterricht, Teil I in: Zeitschrift für die Didaktik der populären Musik 52/1997 (Nov.-Heft), S. 36 – 40; Teil II in 53/1998 (Febr.-Heft), S. 36 - 41


(1997): Kartoffeln und Kaviar: Warmups im Musikunterricht. In:Musik und Unterricht 46/1997, S. 25 - 34


(1997): Mitarbeit in "Hauptsache Musik" 9/10 für den Musikunterricht in den Klassen 9 und 10 an allgemeinbildenden Schulen, Hg. von Werner Pütz und Rainer Schmitt, S. 46 - 49 (Jazz), 138, 139 (Stilübersicht Rockmusik), Stuttgart


(1997): Rockmusik – Rezeption in Live- Konzerten. In:Dieter Baacke (Hg.): Handbuch Jugend und Musik, Opladen 1997, S. 369 - 380


(1996): 5 Stunden Musik – und immer noch Lieblingsfach?! Bericht zum Modellversuch "Vertiefte und erweiterte Musikerziehung" an der Gesamtschule Duisburg–Mitte. In:Heiner Gembris/ Rudolf-Dieter Kraemer/ Georg Maas (Hg.): Musikpädagogische Forschungsberichte 1995, Augsburg, S. 155 -167


(1996): Ein Lehrer, der von Musik erzählt. Gespräche mit jungen Pianisten über ihre Förderwünsche und Förderprobleme. In:Hans Gunther Bastian (Hg.): Interdisziplinäre Aspekte und praktische Probleme der Begabungsforschung und Begabtenförderung, Mainz 1996, S. 115 - 133


(1996): Besondere Probleme in der Instrumentalausbildung junger Blechbläser. Interviews mit Teilnehmern der IBFF-Förderwoche. In:Hans Gunther Bastian (Hg.): Interdisziplinäre Aspekte und praktische Probleme der Begabungsforschung und Begabtenförderung, Mainz, S. 201 - 220      


(1996): Auswahlbibliographie zu Fragen der Begabungsforschung, Begabtenfindung und Begabtenförderung in der Musik. In: H. G. Bastian (Hg.): Interdisziplinäre Aspekte und praktische Probleme der Begabungsforschung und Begabtenförderung, Mainz 1996, S. 280 - 312 (mit Ulla Meyer und Martin Koch)      


(1996): Mehr Musik in der Schule – mehr Lust an der Schule? in : Crescendo, Fachzeitschrift des Volksmusikerbundes NRW, Mai 1996, S. 4 - 5


(1996): (Ein-)S(w)ingen im Chor. In: J. Terhag (Hg.): Populäre Musik und Pädagogik, Band 2, Oldershausen 1996, S. 22 - 36


(1994): Jugend und Populäre Musik. In: J. Terhag (Hg.): Populäre Musik und Pädagogik. Grundlagen und Materialien, Oldershausen 1994, S. 122 - 126


(1993): Hedonismus und Rockmusik: Eine empirische Studie zum Live–Erlebnis Jugendlicher. In:Heiner Gembris/Rudolf Dieter Kraemer/Georg Maas (Hg.): Forum Musikpädagogik. Musikpädagogische Forschungsberichte 1992, Augsburg, S. 200 - 252


(1993): Musikalische (Hoch-)Begabung: Forschungsfelder und Förderanliegen. Bericht vom Gründungssymposium des Instituts für Begabungsforschung und Begabtenförderung in der Musik (IBFF) vom 16. bis 17.11.1992 in Paderborn. In: Üben & Musizieren, 3/1993, S. 38 - 39


(1993): Musikbezogene Kulturarbeit in der Schule – Zwischen verknöcherten Lehrmethoden und innovativen Lerntechniken. In:Ulrich Baer/Max Fuchs u.a. (Hg.): Methoden und Arbeitsformen der Kulturpädagogik. Expertise (5) zum Jugendkulturbericht NRW, Unna (LKD-Verlag), S. 157 - 166


(1990): (Musik-)Lehrer über ihre Fortbildung oder Lehrer sind fortbildungseinsichtig aber – abstinent. Ergebnisse einer Pilotstudie. In: Thomas Ott/ Ulrich Günther (Hg.): Lehrerfortbildung und Lehrerweiterbildung für den schulischen Musikunterricht (Schriftenreihe "Gegenwartsfragen der Musikpädagogik" der Bundesfachgruppe Musikpädagogik), Essen 1990, S. 26 - 77 (zus. mit H. G. Bastian)


(1989): Handhabung einer Workstation. Grundsätzliches und Besonderes über Synthesizertechnik und die M 1 von Korg. In: Helmut Rösing (Hg.): Beiträge zur Popularmusikforschung 7/8: Rock, Pop, Jazz – musikimmanent durchleuchtet, Hamburg, S. 121 -

Letzte Aenderung: 28.11.2018 · Seite drucken

Sekretariat
Monika Moormann
Raum E 130
Öffnungszeiten:
Mo, Do u. Fr von 13:00 - 17:00 Uhr
u. Di u. Mi von 09:00 - 13:00 Uhr
Fon +49.(0)4441.15 510
Fax +49.(0)4441.15 67510
monika.moormann[at]uni-vechta[dot]de

Postanschrift:
Universität Vechta
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften (Fakultät III)
Studienfach Musik
Driverstr. 22
49377 Vechta
oder:
Postfach 1553
49364 Vechta