Eignungsprüfung

Bitte lesen Sie unsere Website zur Eignungsprüfung aufmerksam durch!

Termine für das Wintersemester 2019/20:

1. Termin: Samstag, 06. Juli  2019 (9-18 Uhr), Anmeldefrist: 15. Juni 2019

2. Termin: Mittwoch, 18. September 2019 (ab 9:00 Uhr), Anmeldefrist: 15. Juni 2019

Anfragen bitte telefonisch an Prof. Wolfgang Mechsner, Tel.: 04441-15-309, Mobil: 0151 27502205 oder über E-Mail: wolfgang.mechsner[at]uni-vechta[dot]de

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Universität Vechta
Prof. Wolfgang Mechsner
Postfach 1553
49364 Vechta

Der schriftlichen Bewerbung beizufügen sind:

  • Adresse, Telefonnummer und ggfs. Email-Adresse
  • ein Lichtbild
  • ein Lebenslauf mit musikalischem Werdegang
  • Nennung des Instruments resp. der Stimmlage bei Sängern
  • Liste des Vorspiel- (Vorsing)programms

Sollten Sie sich um die Teilnahme an unserer Eignungsprüfung beworben, sich dann aber umentschieden haben, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir das kurz per Email mitteilen würden (wolfgang.mechsner[at]uni-vechta[dot]de )

Aufgabenstellungen in der Prüfung

Die Gesamtprüfung besteht aus drei Teilen: Klausur (1), Vorspiel (2) oder Vorsingen, an das sich unmittelbar die mündliche Prüfung (3) anschließt.

1) Klausur - mögliche Aufgabenstellungen (ca. 45 Min.):

  • Notieren von Dur- und Molltonleitern
  • Notieren im Violin- und Bassschlüssel
  • Bestimmen wichtiger Fachausdrücke aus der Musiklehre (Tempo- und Vortragsbezeichnungen. Lautstärkegrade)
  • Notation einer Kadenz
  • Bestimmen von Intervallen im Raum einer Oktave
  • Bestimmen von Dur und Moll
  • Bestimmen von Taktarten
  • Aufzeichnen vorgespielter Rhythmen
  • Aufzeichnen einer vorgespielten Liedmelodie
  • Einordnen wichtiger Komponisten und Werke in die Musikgeschichte

2) Vorspiel oder Vorsingen (instrumentales oder vokales Hauptfach)

  • Sie sollten durch einen Vortrag mindestens dreier unterschiedlicher Musikstücke Ihrer Wahl zeigen, dass Sie technisch und interpretatorisch zur angemessenen Darstellung von Musik befähigt sind. Dabei ist der Schwierigkeitsgrad weniger entscheidend als der Nachweis instrumentaler bzw. gesanglicher Entwicklungsfähigkeit. Also lieber ein leichteres Stück gut und schön spielen, als ein schwierigeres Werk "so gerade eben"...
  • Im Zentrum Ihres Vorspiels sollten mindestens zwei Werke aus dem Bereich der sog. E-Musik stammen. Je nach Instrument also aus dem Barock, der Klassik, der Romantik und (oder) der Moderne des 20. und 21. Jahrhunderts. Mit "Moderne" ist nicht der Bereich der Popularmusik gemeint. Stücke oder Songs aus diesem Bereich können ergänzend vorgetragen werden. Die gespielten oder gesungenen Werke sollten Originalwerke sein (also keine Bearbeitungen).
  • Auch sollten Sie sich mit den Werken beschäftigt haben und mit dem Komponisten. Ihr Engagement für die Musik sollte spürbar sein.
  • Ein "Klavierbegleiter" steht (für alle Stile) zur Verfügung. Sie können aber auch gerne jemanden mitbringen. Play-Alongs sollten nur "im Notfall" eingesetzt werden.
  • Ein Vortrag auf einem zweiten Instrument ("Nebenfach") ist nicht unbedingt erforderlich.

3) Mündliche Prüfung

  • Nachweis einer singfähigen Stimme durch das Vorsingen eines selbstgewählten Volks- oder (einfachen) Kunstliedes (wichtig!)
  • Nachweis der Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich der Gehörbildung: z. B. Wiedergabe von vorgeklopften Rhythmen, Heraussingen von Einzeltönen aus Drei- und Vierklängen, Vom-Blatt-Singen einer leichten Chorstimme oder Liedmelodie (wichtig!)
  • Abschließend erfolgt ggfs. ein Gespräch über Ihre musikalischen Erfahrungen und Neigungen, Ihre Motivation unser Fach zu studieren Ihre Studienerwartungen und berufliche Zielvorstellungen.
  • Die Gesamtdauer dieser individuellen Prüfung (Vorspiel und mündliche Prüfung) beträgt in der Regel maximal 20 Minuten.
  • Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich an (Festnetz 04441 / 15-309, Mobil: 0151 27502205 oder mailen Sie mir: wolfgang.mechsner[at]uni-vechta[dot]de
Letzte Aenderung: 21.05.2019 · Seite drucken

Sekretariat
Monika Moormann
Raum E 130
Öffnungszeiten:
Mo, Do u. Fr von 13:00 - 17:00 Uhr
Di u. Mi 09:00 - 13:00 Uhr
Tel.: +49 (0) 4441-15510
Fax: +49 (0) 4441-1567510
monika.moormann[at]uni-vechta[dot]de

Postanschrift:
Universität Vechta
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften (Fakultät III)
Studienfach Musik
Driverstr. 22
49377 Vechta
oder:
Postfach 1553
49364 Vechta