Vielfalt: machen wir.


Familienfreundliche Hochschule

Eine ausgewogene Balance zwischen Studium, Arbeit und Verantwortung im Privatleben für Familie, Kinder oder pflegebedürftige Personen ist eine wichtige Voraussetzung, um die vielfältigen individuellen Anforderungen, Verpflichtungen und Interessen erfüllen zu können und dauerhaft gesund, leistungsfähig, motiviert und ausgeglichen zu sein. Gerne beraten wir Sie in diesem Punkt, stellen unsere Angebote vor und finden gemeinsam funktionale Lösungen.

Kontakt

Susanne Donnerbauer

Koordination familienfreundliche Hochschule

Raum: R 041
Fon +49.(0) 4441.15 682

susanne.donnerbauer[at]uni-vechta.de

 

 

Offener Online-Kaffeeklatsch

Tauschen Sie sich bei diesem offenen Online-Kaffeeklatsch in lockerer Atmosphäre mit Studierenden aus, die Berufstätigkeit und/oder Familienverantwortung miteinander vereinbaren müssen. Sie erhalten Anregungen und wertvolle Tipps für die persönliche Studienplanung und können neue Berufsperspektiven entwickeln.

Termine

Die Termine werden ab August stattfinden und hier bekanntgegeben. Melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an und Sie bekommen alle Infos zu Veranstaltungen etc. direkt per Email.

Teilnahme

Der Online-Kaffeeklatsch findet als Webkonferenz über das Tool BigBlueButton statt (Uniserver). Um eine kurze, unverbindliche Anmeldung an maria.goldberg(at)uni-vechta(dot)de wird gebeten.

Technische Voraussetzungen

Für eine interaktive Teilnahme bedarf es eines frei geschalteten Mikrofons und Lautsprecher (oder Headset).


Studium mit Handicap oder chronischer Erkrankung

Sie sind unsicher ob und inwieweit Ihre gesundheitliche Situation ein Studium zulässt oder möchten möglicherweise einen Härtefallantrag hinsichtlich der Zulassung zu einem Studium stellen? Wir beraten Sie und finden durch einen gemeinsamen Blick auf Ihre Situation einen passenden Wegs ins und durchs Studium.

Kontakt

Imke Kimpel

Beauftragte für Studierende mit Handicap oder chronischer Erkrankung

Raum: R 015
Fon +49.(0) 4441.15 378

imke.kimpel[at]uni-vechta.de


Gemeinsam Vielfalt gestalten

Tag für Tag bemühen wir uns, die Chancengerechtigkeit in der Hochschulbildung an unserer Universität zu erhöhen. Dabei wollen wir der Vielfalt unserer Studierenden wie auch Beschäftigten gerecht zu werden, die Bildungsgerechtigkeit erhöhen und eine wertschätzende Hochschulkultur weiter etablieren. Die Sensibilität für Vielfalt tragen wir durch unser gesamtes Hochschulsystem.Werden Sie Teil dieser Community.

Kontakt

Henriette Ullmann

Referentin für Diversity Management

Raum: D 03
Fon +49.(0) 4441.15 331

henriette.ullmann[at]uni-vechta.de


Hochschule gegen Diskriminierung

Eine Hochschule in Verantwortung ist eine Hochschule gegen Diskriminierung. Gemeinsam stellen wir uns dieser Aufgabe. Mit modernen Kommunikationstools haben Studierende (auch solche, die es werden wollen) jederzeit die Möglichkeit, anonym eine erlebte oder erfahrene Diskriminierung zu thematisieren und dann ein mögliches, weiteres Vorgehen abstimmen.

Kontakt

Dr.in Tanja Meyer

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Zentrale Einrichtung für Gleichstellung und Diversität

Raum: D 01
Fon +49.(0) 4441.15 655

tanja.meyer[at]uni-vechta.de

 

Hier geht's zu Opens external link in new windowLytt – der anonymen online Beratung bei Diskriminierung.

Letzte Aenderung: 03.07.2020 · Seite drucken