Bewerben und Einschreiben an der Universität Vechta – so geht's

Auch an der Universität Vechta führt der Weg zu einem Studienplatz über einen Bewerbungsprozess bzw. die Immatrikulation (Einschreibung). Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie auf dieser Print.

Damit Sie die Zusage für Ihren Studienplatz schnellstmöglich erhalten oder sich direkt einschreiben können, haben wir für Sie ein Online-Bewerbungsportal eingerichtet. Über das Portal nehmen wir Ihre Bewerbungsdaten auf und informieren Sie über den Bewerbungsfortschritt bzw. Ihre Immatrikulation. Es ist das zentrale Element im Bewerbungsprozess.

Das Bewerbungsportal ist geöffnet.


Was Sie wissen müssen – wichtige Begriffe

Die Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ist eine schulische oder berufliche Qualifikation, die zur Aufnahme eines Studiums berechtigt. Während in der Vergangenheit hierzu nahezu ausschließlich das Abitur und damit allgemeine Hochschulreife herangezogen wurde, gibt es heute vergleichsweise viele Möglichkeiten diese Berechtigung zu erwerben, um ein Studium aufnehmen zu können.

All die Möglichkeiten abseits des klassischen Abiturs (insbesondere in den Bereichen der fachgebundenen Studienberechtigungen und der beruflichen Qualifikation) stellen wir Ihnen im Bereich Studium ohne Abitur ausführlich vor.

Wir beraten Sie gern. Zum Kontakt.

Es gibt ein uni-internes Bewerbungsportal, über welches sämtliche Einschreibungen und Bewerbungen abgewickelt werden. Hier geht's direkt zum

Bewerbungsportal der Uni Vechta.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung für den Bachelor Soziale Arbeit über zwei Portale läuft: im dialogorientierten Serviceverfahren über Opens external link in new windowhochschulstart.de und über das uni-interne Bewerbungsportal.

Schauen Sie regelmäßig ins Portal, um nichts zu verpassen.

Für zulassungsfreie Studiengänge und Studienfächer können Sie sich, sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, direkt einschreiben und haben dann einen Studienplatz sicher (bei vollständiger, fristgerechter Einschreibung).

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen und Studienfächern bewerben Sie sich um die Zulassung zu einem Studienplatz, die über den numerus clausus (und andere Kriterien) bestimmt wird.

Für das Studienjahr 2020/21 und die dafür einsetzende Bewerbungsphase ist der Bachelor Soziale Arbeit sowie die Fächer Germanistik, Mathematik und Sachunterricht im Rahmen des Zwei-Fächer-Bachelors Combined Studies zulassungsbeschränkt. Das restliche Studienangebot ist zulassungsfrei.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben können an der Uni Vechta. Sobald in der Wahl von Studienfächern im Bachelor Combined Studies eines zulassungsbeschränkt ist, gilt auch der Studiengang als zulassungsbeschränkt. Dies hat auch Auswirkungen auf die geltenden Fristen zur Bewerbung.

Kontaktieren Sie uns gerne bei Rückfragen.

Für einen zulassungsfreien Studiengang oder Studienfächer können Sie sich direkt einschreiben und haben, sofern Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, den Studienplatz sicher.

Für einen zulassungsbeschränkten Studiengang oder Studienfächer müssen Sie sich zunächst um einen Studienplatz bewerben.

Sie können sich bei uns nicht zeitgleich auf zwei zulassungsbeschränkte Studiengänge/-fächer bewerben. Sollte für Sie ein zulassungsbeschränkter Studiengang oder -fächer in Frage kommen, beraten wir Sie gern strategisch zu Ihrer Bewerbung und Einschreibung. Kontaktieren Sie uns gern.

Nummerus clausus wird oft synonym verwendet mit "Zulassungsbeschränkung" und meint im Studienkontext die Beschränkung von Studienplätzen.

Der NC ist das Ergebnis des Verfahrens für die Vergabe von zulassungsbeschränkten Studiengängen und kann also erst im Nachhinein mitgeteilt werden. Die Werte fallen von Jahr zu Jahr unterschiedlich aus, da die Zahl der eingehenden Bewerbungen unterschiedlich hoch ist und damit auch die darin eingebrachten Durchschnittsnoten und Wartezeiten andere sind.

Hier finden Sie die sog. "alten" NCs aus den Vorjahren

Eignungsprüfungen zur Feststellung der Befähigung gibt es für die Föcher Anglistik, Designpädagogik, Musikpädagogik und Sportwissenschaft.

Anglistik

>> Die Eignungsprüfung Anglistik entfällt in diesem Jahr. Es ist abseits einer Hochschulzugangsberechtigung kein Nachweis zu führen.

 

Designpädagogik

>> 15.06 – 01.07.2020 ⎪Informationen hier⎪zweite Runde folgt im August

 

Musikpädagogik

>> Anmeldung bis 15.06.2020 (später auch möglich) ⎪Informationen hier

 

Sportwissenschaft

>> Die Eignungsprüfung Sportwissenschaft entfällt in diesem Jahr. Es ist abseits einer Hochschulzugangsberechtigung kein Nachweis zu führen. Informationen zum Sporttauglichkeitsattest finden Sie hier.

 

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und Sie bekommen alle Infos direkt und ohne Umwege.


Profitieren Sie von unserem Newsletter zur Studium

Bis es soweit ist und damit Sie im Vorfeld alle wichtigen Informationen erhalten, haben wir für Sie einen Newsletter eingerichtet. Registrieren Sie sich für den Newsletter, um rechtzeitig zu erfahren, wann das Portal öffnet, welche Fristen gelten und was sonst noch relevant ist. Zum Beispiel, wie man in Vechta wohnt oder welches Angebot wir für Ihren Studieneinstieg geschnürt haben.

Die Vergabe der Studienplätze ist natürlich unabhängig davon, ob Sie sich für den Newsletter registrieren oder nicht. Zum Bewerbungszeitpunkt stellen wir Ihnen ausführliche Informationen in Bewerbungsmerkblättern zur Verfügung.

Weitere Themen im Bereich "Bewerbung/Einschreibung"

Alle Masterstudiengänge an der Universität Vechta sind zulassungsfrei. Ein Auswahlverfahren mit Ranglisten findet nicht statt, dennoch sind verschiedene Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. Grundsätzlich gilt: "Ohne Bachelor keinen Master!" Sie müssen ein grundständiges Studium in Kürze abschließen bzw. bereits abgeschlossen haben.

Ausführliche Informationen zur Einschreibung für die hochschuleigenen Masterstudiengänge (Transformationsmanagement ländlicher Räume, Gerontologie, Kulturwissenschaften, Management sozialer Dienstleistungen, Soziale Arbeit, Master of Education) können Sie in folgendem Merkblatt nachlesen: Merkblatt.

Das Bewerberportal für Bachelorstudiengänge in höhere Fachsemester (3. und 5. FS) für das Wintersemester 2020/21 ist ebenfalls geöffnet. Hier können Sie die Kapazitäten und damit die Möglichkeit einer Bewerbung einsehen.

Ein Tipp: Damit der Bewerbungsprozess reibungslos läuft, kümmern Sie sich bereits jetzt um die entsprechenden Anrechnungsbelege und wenden sich an die Studiengangskoordination, Herrn Keno Müller. Hier zum Kontakt.

Wir beraten Sie zu einem Studiengang- oder Studienfachwechsel. Sprechen Sie uns an.


Last revision: 2020-07-08 · Print page