M. Sc. Christian Walter

wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Adresse

Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Management Sozialer Dienstleistungen

Raum T321
Neuer Markt 32
49377 Vechta

Kontakt

Tel.: +49 (0) 4441.15 448
Fax: +49 (0) 4441.15 67211
E-Mail: christian.walter

Sprechzeiten: Di. 11:00 - 12:00.
(In der vorlesungsfreien Zeit nur nach vorheriger Terminabsprache)

Kurzlebenslauf

Herr Walter, gebürtig aus Bopfingen in Baden-Württemberg, absolvierte den Bachelor Wirtschaftswissenschaften mit den Vertiefungen Controlling & Unternehmensführung an der Universität Ulm von 2009 bis 2013. Anschließend absolvierte Herr Walter mit den Vertiefungen Controlling & Unternehmensführung sowie Volkswirtschaftslehre den konsekutiven Master Wirtschaftswissenschaften in Ulm, den er 2015 mit dem Grad Master of Science abschloss. In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit der Verlustaversion im Profisport. Seit November 2015 ist Herr Walter wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Betriebswirtschaftslehre: Management Sozialer Dienstleistungen bei Frau Prof. Dr. Vanessa Mertins. 

Zu seinen wissenschaftlich behandelten Themen gehören Fragestellungen zu mikro- als auch verhaltensökonomischen Themenstellungen. Dazu zählen Ausarbeitungen zu Vertrauens- und Prognosemärkten sowie Ausätze zur Ankerheuristik, Verlustaversion und Endowment-Effekt in den Entscheidungen von Individuen.

Forschungsgebiete:

Behavioral Economics, Experimental Economics

Forschungsthemen:

- Motivationssteigerung durch individuelles Feedback und Partizipation
- temporärer Freiwilligendienst als aktueller Trend des Ehrenamts
- Diskriminierung ethnischer Minderheiten und Geflüchteter am deutschen Wohnungsmarkt 
- Diskriminierung von männlichen Anbietern auf Dienstleistungsmärkten
- Evaluation und Interpretation möglicher Unterschiede in den Präferenzen von Gefangenen und nicht-Gefangenen
- Der Einfluss sozialer Erwünschtheit auf das Verhalten von potentiellen Zeit- und Geldspendern 

Bachelorarbeiten

Wenn Sie Interesse an einer Bachelorarbeit im Fach Management Sozialer Dienstleistungen haben, dann können Sie sich gerne per Mail an mich wenden oder in meine Sprechstunden kommen und sich zu den Möglichkeiten beraten lassen. Sie können die aktuelle Themenliste der Bachelorarbeiten jeweils zum Ende des Sommersemesters bzw. Ende des Wintersemesters  auf unserer Homepage Opens internal link in current windowhier unter Aktuelles einsehen. Die Arbeiten werden von einem Mitarbeiter vom Fach DLM/MSD sowie von Frau Prof. Dr. Mertins oder Herrn Prof. Dr. Eisenkopf betreut. Welcher Mitarbeiter des Fachs MSD, welches Thema betreuen wird, kann im voraus leider nicht abgeschätzt werden, wird Ihnen aber nach Abgabe der Anmeldung zur Bachelorarbeit zeitnah mitgeteilt. Sollten Sie einen eigenen Themenvorschlag haben, der sich nicht unter ein Thema auf der ausgehängten Liste subsummieren lässt, dann können Sie ein kurzes Exposé (2-4 Seiten) schreiben, in dem Sie die wissenschaftliche Relevanz, den Aufbau und die verfügbare Literatur Ihrer Forschungsfrage zeigen. Je nachdem, in welcher Form dieses in Art und Umfang einer Bachelorarbeit gerecht wird, können wir dieses fachgerecht betreuen oder können leider keine optimale Betreuung gewährleisten und müssen Sie dann an andere Fächer weiterleiten.

Lehre

WiSe 2017 / 2018

SoSe 2017

WiSe 2016 / 2017

SoSe 2016

WiSe 2015 / 2016

Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen

Februar 2016:Conference On Personnel  Economics (COPE) in AachenBeihörer
September 2016:Gesellschaft für experimentelle Wirtschaftsforschung (GfeW) in GießenForschungsvortrag in Parallelsitzung
September 2016:Verein für Socialpolitik (VfS) in AugsburgBeihörer
Februar 2017: Conference On Personnel  Economics (COPE) in ZürichForschungsvortrag in Parallelsitzung
April 2017Deutscher Fundraising Kongress (DFK) in KasselVortrag in Parallelsession
Juni 2017:Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) in St. Gallen Forschungsvortrag in Parallelsitzung
September 2017:Verein für Socialpolitik (VfS) in WienForschungsvortrag in Parallelsitzung
September 2017:European Association of Labour Economics (EALE) in St. GallenForschungsposter in Parallelsitzung
November 2017:Personnel, Innovation, and Education Economists Network Meeting in WuppertalForschungsvortrag in Hauptsitzung

 

Mitgliedschaften

American Economic Association (AEA)

European Association of Labour Economics (EALE)

Gesellschaft für experimentelle Wirtschaftsforschung (GfeW)

Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB)

Verein für Socialpolitik (VfS)


Letzte Aenderung: 14.02.2018 · Seite drucken

Kontakt


Besucheranschrift:

Universität Vechta
Management Sozialer Dienstleistungen
Neuer Markt 32
D-49377 Vechta

Postanschrift:

Postfach 1553
D-49364 Vechta

Sekretariat:

Tel: +49 4441 15 211
Fax. +49 4441 15 67211
Opens window for sending emailpetra.tecker[at]uni-vechta[dot]de