Unsere Veranstaltungen bieten Raum für Austausch und Networking

Wir möchten Sie einladen. Nehmen Sie teil am Austausch über die Transformation in der agrarischen Intensivregion im Nordwesten Niedersachsens. Hören Sie, was andere zu sagen haben und beteiligen Sie sich an den Diskussionen über die sozialen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen, die der Agrar- und Ernährungssektor in den nächsten Jahren zu bewältigen hat. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, Ihr Netzwerk zu erweitern. Auch dafür bieten unsere Veranstaltungen Zeit und Raum.


5./6.12.2019 InnoCamp - Innovationen in der Agrar- und Ernährungs­branche

Um trotz aktueller und künftiger Herausforderungen zukunftsfähig zu bleiben, sind Landwirte, vor- und nachgelagerte Unternehmen sowie die Lebensmittelindustrie auf Wissen, innovative Systemansätze, kreative Ideen und smarte Konzepte angewiesen, die sie in der Praxis anwenden können. Wie das geht und wie man solche Ansätze entwickelt, zeigt die Veranstaltung am 05. und 06.12.2019 in Vechta auf. Der Eintritt ist frei.

Weitere Opens external link in new windowInformationen und Anmeldung


Weitere Veranstaltungsempfehlungen

Nachfolgend weisen wir auf Veranstaltungen unserer Verbundpartner und -partnerinnen hin sowie auf Veranstaltungen, die für Sie auch von Interesse sein könnten. Wir bitten um Beachtung.


23.11.2019: Digitalisierung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Der Digitalisierung wird in der Agrar- und Ernährungsbranche eine große Rolle beigemessen. Sie erstreckt sich über die gesamte Wertschöpfungskette vom Feld bis zur Ladentheke oder im Fall von E-Commerce bis zum Kunden nach Hause. Die Veranstaltung agriDIALOG greift diese Thematik auf und beschäftigt sich mit der Frage: Was kann die Digitalisierung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft für den Einzelnen wirklich leisten? Ziel ist es, konkrete Vorschläge für Projekte sowie Forderungen in Richtung Rechtssetzung und Förderpolitik zu erarbeiten.

Die Veranstaltung findet statt am 22. und 23. November 2019, von 12.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 40 begrenzt. Opens external link in new windowWeitere Informationen.


28.11.2019: Bakumer Fachgespräch zur Schweinehaltung

Die Außenstelle für Epidemiologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHO) lädt wieder ein zum Bakumer Fachgespräch. Die Veranstaltung findet statt am 28.11.2019 im Festsaal Hönemann, Grüner Weg 13, 49456 Vestrup/Bakum und beginnt um 18:00 Uhr. Praxisorientierte Vorträge zur Schweinhaltung und die Möglichkeit zum fachlichen Ausstausch stehen stehen dabei auf dem Programm.

Den Ablauf sowie die genauen Inhlate der Abendveranstaltung können Sie nachfolgend herunterladen: Initiates file downloadProgramm Bakumer Fachgespräch (PDF, ca. 0,5 MB)

Für diese Veranstaltung wird ein Kostenbeitrag von 30,00€ pro Person erhoben. Der Beitrag ist bei Einlass in den Saal zu entrichten.