Unsere Veranstaltungen bieten Raum für Austausch und Networking

Wir möchten Sie einladen. Nehmen Sie teil am Austausch über die Transformation in der agrarischen Intensivregion im Nordwesten Niedersachsens. Hören Sie, was andere zu sagen haben und beteiligen Sie sich an den Diskussionen über die sozialen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen, die der Agrar- und Ernährungssektor in den nächsten Jahren zu bewältigen hat. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, Ihr Netzwerk zu erweitern. Auch dafür bieten unsere Veranstaltungen Zeit und Raum.


12.11.2018: Herrenhäuser Forum Mensch-Natur-Technik

Brot oder Biene? Unsere Landwirtschaft der letzten hundert Jahre ist eine Erfolgsgeschichte, da noch nie zuvor so viele gesunde Lebensmittel hoher Qualität produziert wurden. Allerdings geht dieser Erfolg mit großen ökologischen Kollateralschäden einher. Im Rahmen der Veranstaltung sollen Spannungsfelder und Interessenskonflikte zwischen Agrarwirtschaft und Artenschutz beleuchtet werden. Eingeladen sind namhafte Fachleute aus Wissenschaft, Politik und Praxis.

Keine Anmeldung erforderlich!

Opens external link in new windowWeitere Informationen

28.11.2018 Forschung made in Niedersachsen: „Essen von morgen“

Am 28. November 2018 findet an der Universität Vechta eine Abendveranstaltung unter dem Titel „Gutes Essen für alle? - Ernährung der Zukunft“ statt. Eingeladen sind alle, die sich für neueste Erkenntnisse und Forschungsergebnisse im Bereich Lebensmittel interessieren. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Wissenschaftsminister Björn Thümler. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe „Forschung made in Niedersachsen“. Der Eintritt ist frei.

Opens external link in new windowWeitere Informationen

Initiates file downloadDownload "Programmflyer"


06.06.2019 2. Strategiekonferenz des Verbundes: Zukunft agrar Nordwest

Weitere Informationen folgen in Kürze.