Am 28. November 2018 findet an der Universität Vechta eine Abendveranstaltung unter dem Titel „Gutes Essen für alle? - Ernährung der Zukunft“ statt. Eingeladen sind alle, die sich für neueste Erkenntnisse und Forschungsergebnisse im Bereich Lebensmittel interessieren. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Wissenschaftsminister...

Weiterlesen »

Die Universität Vechta hat am 17. September 2019 dem LAG-Vorstand das gerade gestartet Leader-Projekt „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland (OM)“ sowie die wissenschaftliche Projektleiterin Anna Fangmann vorgestellt. Das Projekt ist der Koordinierungsstelle Verbund Transformationswissenschaft Agrar Niedersachsen zugeordnet, da sich...

Weiterlesen »

Die Antibiotikaanwendungssituation bei Mensch und Tier ist weiterhin ein hochaktuelles Thema. Am 18.09.2018 fand dazu in Melle das zweite One-Health Symposium statt. Die Veranstaltung setzt die Reihe zur Antibiotika-Einsatz-Optimierung fort, die im vergangenen Jahr in Vechta begonnen hat. Dazu eingeladen haben die Hochschule Osnabrück, das...

Weiterlesen »

In eigener Sache: Am 01.09. konnten wir unsere neue Kollegin Anna Fangmann begrüßen. Sie wird als Teammitglied der Koordinierungsstelle das von der Universität Vechta beantragte LEADER- Projekt „Dynamic Agri Food Systems“ bearbeiten. Im Projekt geht es um die Organisation und wissenschaftliche Begleitung einer internationalen Veranstaltungsreihe zu...

Weiterlesen »

Schnitzel produzierende 3D-Drucker und künstliche Intelligenz im Kühlschrank sind nur zwei Entwicklungen, die die traditionsreiche Lebensmittelbranche signifikant verändern können.Die Digitalisierung wird großen Einfluss darauf haben, wie Lebensmittel zukünftig hergestellt und nachgefragt werden. Datengestützte Technologien werden sich immer mehr...

Weiterlesen »

Die Universität Vechta hat zusammen mit dem Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), dem Niedersächsischen Geflügelwirtschaftsverband e. V. (NGW), der QS Fachgesellschaft Geflügel GmbH und dem Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V. (ZDG) im Rahmen einer Fachtagung am 19.06.2018 die neu entwickelte Geflügelpest-Risikoampel vorgestellt....

Weiterlesen »

Am 24.05.2018 fand an der Universität Vechta die „Strategiekonferenz: Zukunft agrar Nordwest“ statt. Mehr als 220 Teilnehmende aus Wissenschaft, Wirtschaft sowie Politik und Verwaltung diskutierten Ziele und Wege zu einer nachhaltigen Agrar- und Ernährungswirtschaft im Nordwesten Niedersachsens. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Frage, wie...

Weiterlesen »

Die niedersächsische Agrar- und Ernährungswirtschaft hat in der Vergangenheit eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben. Sie hat die ländliche Region im Nordwesten stark gemacht und prägt sie immer noch maßgeblich. Damit das Erfolgsmodell auch noch in Zukunft tragfähig ist, richtet der Verbund für Transformationswissenschafteine...

Weiterlesen »

In den letzten Monaten tauchte immer wieder das Schlagwort CRISPR CAS in den Medien auf. Es sei, so hieß es, eine neue Methode der Gentechnik, andere sagten es sei gar keine echte Gentechnik, vielmehr eine „Genschere“. Was steckt nun genau hinter dieser Abkürzung? Ist CRISPR CAS Gentechnik, ist es gar die Pflanzenproduktion von morgen und ist das...

Weiterlesen »

Zu einem Austausch in kleiner Runde kam die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher auf Einladung der Transformationsstelle agrar an die Universität Vechta. Sie informierte sich über Planungen, in Niedersachsen künftig den ländlichen Raum und die Agrar- und Ernährungswirtschaft noch stärker in den wissenschaftlichen Fokus zu nehmen. Im Gespräch ging es...

Weiterlesen »