Antibiotikaanwendungssituation 2020 - One Health

Veranstaltung am 11.03.2020 zur Antibiotika-Anwendungssituation.

Der Verbund Transformationswissenschaft agrar an der Universität Vechts veranstaltet am 11. 3. 2020 in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz (LAVES) Oldenburg, dem Landesgesundheitsamtes Niedersachsen (NLGA), dem Ndrs. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) Hannover ein drittes Mal ein interdisziplinäres Symposium zu der nach wie vor aktuellen Problematik der weltweiten Antibiotikaresistenzen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird aus globaler, europäischer und nationaler Sicht an die in den beiden Vorgänger-Symposien im September 2017 und September 2018 aufgeworfenen Fragen und vorgestellten Lösungsansätze angeknüpft. Positionierungen der FAO, Erkenntnisse aus einem 5-jährigen EU-Projekt sowie nationale und regionale Projekte, Analysen und Strategien in Human- und Veterinärmedizin sowie im Umweltmanagement werden vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Die Veranstaltung „Antibiotika Anwendungssituation 2020 - Mensch, Tier, Umwelt – 3. One Health-Tagung“ in der Aula der Universität Vechta ist ein weiterer Beitrag zur angestrebten immer besseren Beherrschung der Antibiotikaresistenzproblematik.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://agrifood.uni-vechta.de/tagungen/one-health/

Das Programm gibt es unter: Flyer One Health

Der Eintritt ist frei.

ATF Stunden  und Fortbildungs-Stunden nach §7(2) SchwHHygVO werden sind beantragt sowie CME- Fortbildungspunkte für Ärzt*innen.