Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

An der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) werden nicht nur angehende Tierärzte ausgebildet, sondern auch breit gefächerte, nationale und internationale Anwendungs- und Grundlagen-orientierte Forschungsprojekte durchgeführt.
(Foto: Schnack Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG)

Die TiHo hat als einzige veterinärmedizinische Ausbildungsstätte in Deutschland ihren eigenständigen Status seit ihrer Gründung im Jahre 1778 bewahrt. Als Stiftung des öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen vereint die TiHo sechs Kliniken, 19 Institute und drei Fachgebiete.

Die Kliniken, Institute und Fachbereiche der TiHo sind an zwei Standorten in Hannover lokalisiert, zudem betreibt die TiHo in Bakum und in Büsum zwei Außenstellen und in Ruthe das Lehr- und Versuchsgut. Die Forschung an der TiHo befasst sich mit allen Fragen der Tiermedizin und Tiergesundheit. Dabei werden sämtliche, durch den Menschen gehaltene und genutzte Tierarten sowie einige Wildtierarten berücksichtigt. Als einzige veterinärmedizinische Bildungsstätte im Nordwesten Deutschlands ist die TiHo in Hannover insbesondere hinsichtlich des Agrar-Bezugs äußerst vorteilhaft angesiedelt, da die Wege in die Nutztierbestände der viehdichten Regionen Niedersachsens kurz sind und die unmittelbare Nähe zu einer Vielzahl von Kooperationspartnern, Entscheidungsträgern aber auch im Nutztierbereich tätigen praktischen Tierärzten gegeben ist.
Das Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie (ITTN) der TiHo greift seit 1975 Fragestellungen aus dem Bereich der Tier- und Umwelthygiene, des Tierverhaltens und des Tierschutzes bei landwirtschaftlichen Nutztieren auf. Es wird seit 2013 von Frau Prof. Nicole Kemper geleitet. Rund 50 Mitarbeiter bearbeiten eine Vielzahl von Forschungsprojekten, wobei das ITTN an der Schnittstelle zwischen Veterinärmedizin und Agrarwissenschaften eine umfassende Expertise bietet.

 

(Die Haltungsumwelt landwirtschaftlicher Nutztiere steht im Fokus der Forschungsarbeiten des ITTN)

Ansprechpartner:

Leiterin des Instituts

Prof. Dr. Nicole Kemper
Fon +49.(0) 551.856 8951

nicole.kemper[at]tiho-hannover[dot]de