Georg-August-Universität Göttingen

Die Universität Göttingen ist eine international bedeutende Forschungsuniversität. Mit ihren 13 Fakultäten ist sie den Werten der gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft, Demokratie, Toleranz und Gerechtigkeit verpflichtet.

Die Fakultät für Agrarwissenschaften der Georg-August-Universität ist eine der führenden Agrarforschungseinrichtungen in Deutschland. Globale Agrarsysteme im Spannungsfeld zwischen Intensivierung, Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Akzeptanz sind Gegenstand und Aufgabe ihrer Arbeit.

Forschungsaktivitäten in Natur- und Lebenswissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften sowie deren systemorientierten Vernetzung zeichnen die Fakultät aus. Wichtige Fragen der Welternährung, der Ressourceneffizienz, der Biodiversität und damit der nachhaltigen Entwicklung werden so kompetent bearbeitet. Die Fakultät für Agrarwissenschaften trägt damit wesentlich zum Forschungsschwerpunkt „Nachhaltige Ressourcennutzung“ der Universität bei.

Die Forschungsaktivitäten beziehen sich auf die Lebensmittel-, Rohstoff- und Energieproduktion auf der Ebene der landwirtschaftlichen Betriebe einschließlich der vor- und nachgelagerten Bereiche der Wertschöpfungskette. Mit ihren Forschungsvorhaben bildet die Fakultät das Spannungsverhältnis zwischen den Anforderungen der Ernährungssicherung für eine wachsende Weltbevölkerung auf der einen und Nachhaltigkeitskriterien wie Ressourcen-, Umwelt- und Tierschutz sowie der Frage der gesellschaftlichen Akzeptanz von landwirtschaftlichen Verfahren auf der anderen Seite ab.

Die Fakultät arbeitet in hohem Maße mit interdisziplinären Forschungsnetzwerken der tropenorientierten, internationalen Agrarforschung zusammen und gehört zu den drittmittelstärksten Einrichtungen der Universität Göttingen. Diese Ausrichtungen prägen das gesamte Lehrangebot sowie die Strukturen der Fakultät.

Ansprechpartner:

Dekan der Falkultät

Prof. Dr. Henner Simianer
Fon +49.(0) 551.39 5604 (5531)

hsimian[at]gwgd[dot]de