Akademischer Lebenslauf

 

1971-1984MailandSchulbesuch in Mailand bis zur Reifeprüfung (1984).

1984-1989

 

 

Mailand

 

 

Studium an der Philosophischen Fakultät (Facoltà di Lettere e Filosofia) der Katholischen Universität zu Mailand für den Studiengang 'Klassische Philologie' (Spezialisierung: Urchristentum) - Abschluß mit einer Doktorarbeit in Neutestamentlicher Philologie zum Thema: 'ANASTATIS in der Erzählung von Joh 11'.

1989-1991Mailand Assistentin für das Fach 'Neutestamentliche Philologhie' bei Prof. Dr. Giuseppe Ghiberti an der Katholischen Universität zu Mailand, mit einer zweimaligen Verleihung des Studienpreises 'A Gemelli'. Gleichzeitig Studium an der Theologischen Fakultät Norditaliens.
1991-2000 BerlinStudium an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und bis 1993 auch an der Kirchlichen Hochschule Berlin (1991-1993 Stipendiatin des DAAD, danach studentische Hilfskraft und 1995-1999 Mitarbeiterin im Institut für Urchristentum und Antike bei Prof. Dr. Cilliers Breytenbach) - Abschluß mit einer Promotion (2000) im Fach Neues Testament (bei Prof. Dr. Cilliers Breytenbach) mit einer Doktorarbeit zum Thema 'Elija. Wegbereiter des Gottessohnes: Eine textsemiotische Untersuchung'.
2000-2001Trient Forschungsstipendiatin im ITC-isr- (= Centro per le Scienze Religiose dell'Istituto Trentino di Cultura) in Trient.
2001-2006Berlin     Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments (Prof. Dr. habil. Christian Wolff) der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.
2003-2006 MünsterStudium der Katholischen Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster - Abschluß mit dem akademischen Grad 'Lizentiatin der Theologie' (Lic. theol.) mit einer theologischen Abhandlung im Fach Neues Testament zum Thema: 'Modelle der Toleranz und der Intoleranz in der Jesusüberlieferung'
2006-2007 BerlinWissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neues Testament (Prof. Dr. habil. Hans-Gebhard Bethge) der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.
26.10.07- 01.02.09VechtaVerwaltung der Professur: "Biblische Theologie: Exegese des Neuen Testaments" am Institut für Katholische Theologie der Hochschule Vechta und an der Universität Osnabrück.
02.02.2009VechtaBerufung zur Universitätsprofessorin (Lehrstuhl für Biblische Theologie: Exegese des Neuen Testaments) an der Hochschule Vechta, Niedersachsen.

 

Mitgliedschaften
ab 2002Mitglied der Associazione Biblica Italiana (ABI)
ab 2002 Mitglied des Vereins zur Förderung des Seminars für Katholische Theologie an der Freien Universität Berlin e.V.
ab 2003 Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie (ET), Deutsche Sektion
ab 2004Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Theologische Forschung von Frauen (ESWTR)
ab 2005Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen katholischen Neutestamentler (AKN)
ab 2010Mitglied der Studiorum Novi Testamenti Societas (SNTS)
ab 2011Mitglied des Deutschen Hochschulverbandes (DHV)

        
   

 

 

Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken