Letzte Aenderung: 22.01.2020 · Seite drucken

Vortragsreihe der VGG - China zwischen Vergangenheit und Zukunft 06.01.2020 - 19:00 Uhr bis 06.01.2020 - 19:00 Uhr

Organisator/Veranstalter: apl. Prof. Dr. Werner Klohn  |  E-Mail: annegret.joachim@uni-vechta.de

China zwischen Vergangenheit und Zukunft

China gehört zu den ältesten Zivilisationen mit vielen kulturellen Traditionen und ist
heute das bevölkerungsreichste Land der Erde. Seit den 1980er Jahren erlebte das
Land sprunghafte gesellschaftliche Veränderungen und einen Wirtschaftsboom, der
sich unter anderem im stark gewachsenen Einfluss Chinas in der Welt zeigt: China ist
die neue Weltwirtschaftsmacht, das Land mit den größten Devisenreserven der Welt,
der größte Binnenmarkt weltweit. Doch wie spiegeln sich die wirtschaftlichen Erfolge
und der Wandel in China selbst wider?
Der Vortrag stellt ausgewählte Beispiele der Infrastrukturentwicklung, die Megastädte
und Veränderungen in den Lebensbedingungen der Chinesen vor und versucht
so Entwicklungen und Probleme, Disparitäten und Perspektiven aufzudecken und zu
veranschaulichen.


Referentin: Prof.in Dr.in Martina Flath
Ort: Q015
Beginn: 19:00 Uhr