Letzte Aenderung: 13.12.2018 · Seite drucken

„Forró“ – Paartanz mal anders! Schnupperkurs und Tanzparty 05.12.2018 - 20:00 Uhr bis 05.12.2018 - 22:00 Uhr

Organisator/Veranstalter: Zentrum für Hochschulsport  |  E-Mail: edgar.telsemeyer@uni-vechta.de

Zu einem Schnupperkurs und anschließender Tanzparty lädt der Bereich Hochschulsport der Universität Vechta für Mittwoch, 5. Dezember 2018: Coach Philip Faderl zeigt „Forró“, den beliebtesten Paartanz Brasiliens, der seit einigen Jahren auch in Europa immer bekannter wird. Forró vereint eine Vielzahl von Rhythmen und Stilen und wird ohne feste Partnerin/festen Partner getanzt. Für den Schnupperkurs sind keine Tanz-Vorkenntnisse erforderlich, ebenso wenig spezielle Kleidung oder Schuhe. Beginn ist um 20.00 Uhr auf der Galerie vor der Aula der Universität Vechta (Haupteingang, Driverstraße 22). Der Eintritt ist frei.

Über den Tanz
Forró hat seine Ursprünge im Nordosten Brasiliens. Der Begriff bedeutet im Portugiesischen „Unordnung“. Forró besteht aus einer Vielzahl von Rhythmen und Stilen. Schnell, langsam, fröhlich, sehnsüchtig, romantisch, lustig – alles ist dabei. Im Vordergrund steht die Natürlichkeit der Bewegungen und der Tänzer_innen: Jeder und jede bringt seine eigene Persönlichkeit in den Tanz ein. Als Tänzer_in sollte man beim Forró keine Angst vor Körperkontakt haben, getanzt wird eng umschlungen.