Letzte Aenderung: 18.01.2019 · Seite drucken

Fachtag "Wissenschaft trifft Praxis - Regionale Gender- und Diversityperspektiven im Kontext von Bildung, Erziehung und Betreuung" 25.01.2019 - 14:30 Uhr bis 25.01.2019 - 18:30 Uhr

Organisator/Veranstalter: Prof.in Dr. Melanie Kubandt  |  E-Mail: melanie.kubandt@uni-vechta.de

Für Freitag, den 25.01.2019 ist als Auftakt einer jährlichen Workshopreihe ein Fachtag zum Thema „Wissenschaft trifft Praxis – Regionale Gender- und Diversityperspektiven im Kontext von Bildung, Erziehung und Betreuung” geplant, der gemeinsam mit Praktiker*innen und Institutionen aus der Region sowie Studierenden der Universität Vechta Projekte, Maßnahmen und Initiativen beleuchtet, die im Kreis Vechta und im Oldenburger Münsterland im Kontext der Themen „Gender, Diversity und Bildung“ bereits verankert bzw. geplant sind.

Ein wesentliches Ziel der Auftaktveranstaltung ist es, Projekte, Initiativen und Maßnahmen, die sich mit Gender und Diversity im Feld der Bildung, Erziehung und Betreuung beschäftigen, gegenseitig vorzustellen und noch sichtbarer zu machen. Der Fachtag und die geplante Workshopreihe stehen allen Interessierten offen und sollen eine Plattform bieten, um sich mit weiteren Personen und Institutionen auszutauschen und zu vernetzen, die sich mit den pädagogisch relevanten Querschnittsthemen Gender und Diversity inhaltlich und fachlich auseinandersetzen. Ein weiterführendes Ziel ist es zudem, auch inhaltliche Angebote zu offerieren, die der noch stärkeren regionalen Verankerung der Querschnittsthemen im Bildungsbereich dienen.

Anmeldung unter melanie.kubandt[at]uni-vechta[dot]de