Letzte Aenderung: 13.12.2018 · Seite drucken

Ringvorlesung "Heterogenität – Phänomene, Chancen und Probleme" 06.06.2018 - 19:15 Uhr bis 06.06.2018 - 20:00 Uhr

Organisator/Veranstalter: Prof. Dr. Hermann von Laer  |  E-Mail: maria.kolbe@uni-vechta.de

Die Vorlesungen finden jeweils mittwochs von 19:15 Uhr bis 20:00 Uhr im Raum N 02 statt, anschließend kann diskutiert werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.




Heterogenität – Phänomene, Chancen und Probleme

Prof. Dr. Michael Ewig und WiMi Melanie Schaller:

Sprachliche Heterogenität im Biologie-Unterricht

06.06.2018

Prof. Dr. Prof. h.c. Egon Spiegel:

Homogenität versus Heterogenität. Die anthropologische und didaktische Crux der Heterogenitäts- und Diversity-Debatten

13.06.2018

WM Mareike Willen:

Heterogenität im Kontext von Gesellschaft

20.06.2018

PD Dr. Broder Breckling:

Mit Genedrive auf der Überholspur. Neue Möglichkeiten der Gentechnik werfen bisher unbeantwortete Fragen zum Umgang mit biologischer Vielfalt auf

27.06.2018

Prof. Dr. Britta Baumert

Inklusion als Herausforderung für die schulische Praxis

04.07.2018

AOR i. R. Dr. Helmut Groß:

Die europäische Union als ein Gegenwarts- und Zukunftsmodell von Heterogenität

11.07.2018