Letzte Aenderung: 17.07.2017 · Seite drucken

Integration trifft auf DKMS-Registrierung 08.07.2017 - 10:00 Uhr bis 08.07.2017 - 16:00 Uhr

Organisator/Veranstalter: Jonas Seid  |  E-Mail: jonas.seid@mail.uni-vechta.de

Blutkrebs kann jeden treffen. Für viele Patienten ist eine Stammzelltransplantation die einzige Überlebenschance. Deshalb organisiert die Universität Vechta gemeinsam mit der Stadt Vechta und der DKMS eine Registrierungs- und Benefizaktion zur Gewinnung potenzieller Stammzellspender. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Samstag, den 08.07.2017, im Metropol-Theater in Vechta als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Alle Informationen: www.dkms.de/de/vechta-gegen-blutkrebs