Letzte Aenderung: 11.12.2017 · Seite drucken

Vortrag "Was macht Deutschsein eigentlich aus? Eine linguistische Analyse von Identitätsentwürfen" 13.12.2017 - 19:30 Uhr bis 13.12.2017

Organisator/Veranstalter: Prof. Dr. Jochen Bär  |  E-Mail: jochen.baer@uni-vechta.de

Dr. Nina-Maria Klug (Kassel):

Die Referentin geht der Frage nach, was heute "deutsch" bedeutet bzw. bedeuten kann. Ist Deutschsein an ein bestimmtes Aussehen gebunden, an die Abstammung von deutschen Eltern, die Geburt auf deutschem Boden oder die Identifikation mit deutscher Geschichte und Kultur, z. B. mit der deutschen Sprache, mit deutscher Literatur, Kunst oder Musik? Der Antwort auf diese Fragen nähert sich der Vortrag mit Methoden der modernen Sprachwissenschaft an. Betrachtet werden sollen Texte, in denen die nationale Identität "deutsch" auf ganz unterschiedliche Weise verhandelt und vermittelt wird.

Ort: Museum im Zeughaus, Zitadelle 15, 49377 Vechta

Der Eintritt ist frei!