Letzte Aenderung: 22.11.2017 · Seite drucken

Ringvorlesung „Nachhaltigkeit – Kultur – Bildung“ 03.05.2017 - 18:00 Uhr bis 03.05.2017 - 19:30 Uhr

Organisator/Veranstalter: Prof.in Dr. Gabriele Dürbeck, Prof. Dr. Marco Rieckmann  |  E-Mail: marco.rieckmann@uni-vechta.de

Im September 2015 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die „2030 Agenda for Sustainable Development” beschlossen. Die 17 darin festgeschriebenen Ziele sollen bis 2030 erreicht werden und gelten als weltweite, gemeinsame Nachhaltigkeitsstrategie aller Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen für ein nachhaltiges, friedliches, gutes und gerechtes Leben für alle Menschen auf der Erde, heute und in Zukunft. Die Ringvorlesung „Nachhaltigkeit – Kultur – Bildung" wird die 17 Nachhaltigkeitsziele sowie verschiedene Handlungsfelder einer nachhaltigen Entwicklung aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Sie ist Bestandteil des gleichnamigen Seminars von Prof.in Dr. Gabriele Dürbeck (Kulturwissenschaften) und Prof. Dr. Marco Rieckmann (Erziehungswissenschaften). Die Vorlesungen finden immer mittwochs um 18.00 Uhr im Raum N08 statt. Sie sind öffentlich, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Termine

03.05.
Prof. em. Dr. Hellmuth Lange (Universität Bremen / ARTEC)
Nachhaltigkeit – die soziale Frage unter den Bedingungen des 21. Jahrhunderts

10.05.
Prof.in Dr. Christine Tamásy (Universität Vechta)
Nachhaltige Agrarsysteme

17.05.
Julian Cordes (Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen – VEN)
Die Nachhaltigkeitsziele umsetzen. Bei dir. Bei uns. Weltweit

31.05.
Prof. Dr. Marco Rieckmann (Universität Vechta)
Bildung für die Sustainable Development Goals

28.06.
Prof. Dr. Andreas Lienkamp (Universität Osnabrück)
Der anthropogene Klimawandel – ungerecht, menschenrechtswidrig und friedensgefährdend