Letzte Aenderung: 23.06.2017 · Seite drucken

Ringvorlesung ""Alternative Fakten"? Zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeitsarbeit" 26.04.2017 - 19:15 Uhr bis 26.04.2017 - 20:00 Uhr

Organisator/Veranstalter: apl. Prof. Dr. Hermann von Laer  |  E-Mail: hermann.von-laer@uni-vechta.de

Öffentliche Ringvorlesung für alle Interessierten - Immer mittwochs, 19.15 bis 20.00 Uhr, im Raum N02. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Programm


Prof. Dr. Wilfried Kürschner:

Lug und Trug, Fug und Unfug in der Wissenschaft

19.04.2017

AOR Dr. Holger Morawietz:

Alternative Fakten, Fake-News und Lügen mit dem Internet schnell entlarven. Definitionen, Beispiele, Strategien

26.04.2017

WM Dr. Martin Schwarz:

„Political Correctness“ und ihre denkbaren Folgen – dargestellt am Beispiel des sogenannten „Racial Profiling“

03.05.2017

Prof. Dr. Rudolf Rehn:

Wahrheit oder Erfolg? Platons Kritik am sophistischen Wahrheitsverständnis

10.05.2017

Prof. Dr. Peter Kaiser:

„Meine Meinung steht fest, irritieren Sie mich nicht durch Fakten“ –
Zur Psychologie des Umgangs mit unerwünschten Realitäten

17.05.2017

WM Dr. Frederike Bartels:

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ – Die Bedeutsamkeit subjektiver Theorien im schulischen Kontext

24.05.2017

Prof. Dr. Hermann von Laer:

40 Milliarden jährlich für nichts – Vom Irrsinn der „alternativen Energien“ in Deutschland

31.05.2017

Prof. Dr. Joachim Kuropka:

Potemkin in Deutschland: Sozialistische Nation und Wirtschaftsmacht DDR im Blick von Medien und Wissenschaft in der Bundesrepublik

07.06.2017

WM Alexandra Reith:

Aus/Gebildet mit Migrationshintergrund – Die Mär von der Chancengleichheit

14.06.2017

WM Dr. Daniela Steenkamp:

It’s a woman’s world? Mythen, Fakten. Nachdenken über Geschlechter-gerechtigkeit

21.06.2017

WM Dr. Janine Redemann:

Alternative Fakten in der Theologie

28.06.2017

Dr. Maria Anna Zumholz:

Katholisches Bildungsdefizit und protestantische Bildungsnähe am Beispiel des „katholischen Arbeiter-/Bauernmädchens vom Lande“ (Ralf Dahrendorf)

05.07.2017

Prof. Dr. Yvette Völschow, WM Melanie Schorsch, WM Isabelle Brantl:

Alternative Fakten aus der Kriminologie

12.07.2017